irgendwann bricht der kopf ab*sinnlos*

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von amely 12.09.06 - 09:04 Uhr

hallo ihr lieben

seit einigen tage versucht meine kleine Amely (3mon. 12 tage) sich krampfhaft von rückenlage auf bauchlage zu drehen und verbiegt sich dabei immer total, geht ins holkreuz kopf ab in den nacken arm und bein in der luft nach hinten, da sieht sie fast aus wie ne banane;-) sehr sehr amüsant, aber wenn sie so weiter macht bricht der kopf bald ab#gruebel


liebe grüse martina und die banane amy:-D

Beitrag von elijamou 12.09.06 - 09:10 Uhr

Das hat Lara-Luise auch so gemacht. Sie ist jetzt ein gutes halbes Jahr alt und dreht und bewegt sich ziemlich schnell und sicher. Nur nachts schläft sie manchmal noch so mit dem kopf sehr weit im Nacken. Ich habe versucht, ihren Kopf nach vorn zu holen, es war aber umsonst, sie hat ihn immer wieder zurückgebogen. Liebe Grüße, Anna

Beitrag von chaotic 12.09.06 - 11:44 Uhr

Hallöchen

keine Angst, da bricht nix ab, #freu ansonsten wäre meine kleine schon längst kopflos. Sie ist jetzt 5 Monate alt und es ist gott sei dank besser geworden. Sie war von Anfang an krumm wie eine Banane, auch beim schlafen #freu Ich hab manchmal richtig Angst bekommen aber ihr schien es zu gefallen.

lg
yvonne + lea-sophie