Tempi hat keine Lust auf Steigung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engelanne 12.09.06 - 09:22 Uhr

Einen wunderschönen guten Morgen!

Ja, was soll ich sagen? Meine Tempi will nicht steigen. Sie dümpelt recht niedrig und im Zickzack rum #heul. Seit einigen Tagen habe ich abends so ein komisches Ziehen im Bauch, kann aber sein, dass ich mir das einbilde. Ich bin sehr pessimistisch, deswegen glaube ich nicht wirklich dran, dass es diesen Monat geschnaggelt hat :-(. Stimmt ihr mir zu oder seht ihr noch Lichtblicke?

LG, Anne

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=110926&user_id=645274

Beitrag von kitty78 12.09.06 - 09:37 Uhr

Hallo Anne,

sei nicht so pessimistisch, eine Hochlage ist bei deiner Kurve eindeutig zu erkennen!#freu Nicht bei allen geht die Temp so astronomisch hoch.
Zum Vergleich hier gerne mal meine Kurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=111268&user_id=483465

Sieht sogar noch wesentlich flacher aus als deine, oder?! Würde mir auch wünschen, dass die Temperaturhochlage mal etwas extremer aussieht, ist aber halt so...:-(

Du könntest die Blätter (vielleicht wenn du mal 2-3 gemacht hast) auch mal deinem FA zeigen, was der dazu sagt. So werde ich es auf alle Fälle machen.

Also, sei nicht traurig, es ist m.E. alles im grünen Bereich bei dir!

LG
Eva