Frage....Erbitte eure Meinungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarei 12.09.06 - 10:00 Uhr

Hi,

würdet ihr Hoch#schwanger zu einer Beerdigung gehen?

Ich weiß, das das Pärchen auch gerne Kinder gehabt hätte.

LG Sarei 37.SSW

Beitrag von sunnyt 12.09.06 - 10:08 Uhr

Hallo Sarei!

Ich war bei meiner ersten SS auf der Beerdigung meines Opas in der 38 SSW. jetzt vor 1 Woche ist die Mutter einer lieben Bekannten beerdigt worden und ich war mit meinem Vater dort! Ich denke es ist die Frage ob es dir wichtig ist und ob es dir gut geht - wenn beides der Fall ist würde ich hin gehen!

LG sunnyT 28 SSW.

Beitrag von sarei 12.09.06 - 10:12 Uhr

Na ja....sie war ungefähr so alt wie ich, hat einen lieben Ehemann und ihre Krankheit hat verhindert, dass die beiden eigene Kinder haben konnten.
Das ist es eigentlich, was mich beschäftigt.

Beitrag von land_in_sicht 12.09.06 - 10:19 Uhr

Also ich würde NATÜRLICH hingehen.
Meinst Du, dass in diesem Augenblick der Trauer der Ehemann mehr trauert, weil DU schwanger bist? Das glaube ich nicht! Er wird das sehr schätzen, wenn Du ihr die letzte Ehre erweist.

Außerdem geht das Leben - ich weiß, es klingt hart - weiter. Es werden noch viele Kinder geboren, ihm werden noch viele Schwangere begegnen und vielleicht wird er auch schmerzlich an seinen Verlust dadurch erinnert, aber ich glaube in dem Augenblick der Trauer um seine Frau solltest Du nicht fehlen.

Wenn es Dir also gut geht, dann geh dorthin!

Einen lieben Gruss
Julia (17. SSW)

Beitrag von sunnyt 12.09.06 - 10:25 Uhr

Hallo!

Ich denke ich würde trotzdem hingehen, klar ist das ein hartes Schicksal, aber du kannst schließlich nichts dafür und der Mann wird es dir danken, dass du da bist!


LG sunnyT