HILFE - Haarausfall !!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miamara 12.09.06 - 11:24 Uhr

Ich bin jetzt in der 31. SSW und habe vor ca. 3 Wochen bemerkt, dass ich morgens sehr viele Haare nach dem Kämmen in der Bürste habe - dachte mir aber nicht viel dabei, da ich dachte, dass das schon i.O. sein wird - schließlich bin ich ja schwanger und das könnte ja evtl. an hormonellen Schwankungen liegen.
Nun war ich heute bei meiner Friseurin und die fragte mich auf einmal ob ich die "Platten" am Kopf schon länger habe #schock und sie zeigte mir oben auf dem Kopf eine 1 Euro große kahle Stelle und am Hinterkopf eine RIESENGROSSE kahle Stelle #heul und dann noch einige weitere #heul #heul #heul Ich hab nun beim Hausarzt angerufen und der ist natürlich im Urlaub, mein FÄ ist ebenfalls im Urlaub - die Vertretung will sich irgendwann demnächst bei mir telefonisch melden und weiteres besprechen - ich hoffe, dass sie dieses Problem löst. Hat jemand von euch auch so ein Problem - ich habe schon im Netz über kreisrunden Haarausfall gelesen und bin nun echt am Ende!!! #heul
Mir gehts so ganz gut mit der SS - es ist auch bislang alles i.O. gewesen, an was kann das liegen? Freue mich über jeden Rat, Tipp......... etc....

Beitrag von rosalinchen29 12.09.06 - 11:31 Uhr

Ich habe ein ähnliches Problem, aber schon seit längerem. Da wir eine längere Zeit haben, #schwanger zu werden, habe ich gemerkt, dass ich hormonelle Probleme hatte (z.B zeitweise keinen eisprung). In der Zeit sind mir sehr stark die Haare ausgegangen. dann habe ich mir eine 3 Monatskur in der Apotheke geholt, extra gegen Haarausfall und die nehme ich jetzt immer noch (ist schon meine 2. Kur). da sind nur bestimmte Vitamine drin, die den Haarwuchs fördern. Da ich jetzt #schwanger bin, habe ich mir das Einverstândnis des FA und HA gefragt. Bei mir hats geholfen!
Viel Glück#klee
LG aus Belgien
nadine + #ei 18.SSW

Beitrag von silverfire 12.09.06 - 12:08 Uhr

Schnelle Hilfe kann dir evtl deine Apotheke geben. In den miesten Fällen ist es Zinkmangel. Dafür gibt esd Brausetablettenund die Apo kann dir was mixen zum waschen!!

ausprobieren!!!

Gruß

Beitrag von miamara 12.09.06 - 20:18 Uhr

Meine FÄ hat mich umgehend an einen Hautarzt überwiesen der u.a. auf Haarausfall spezialisiert ist - nun kam raus, dass es kein normaler hormonell bedingter Haarausfall ist, sondern der sogenannte "Kreisrunde Haarausfall" - oh weia kann ich nur sagen!