Wieviel bezahlt ihr eurer Tagesmutter ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schnisi79 12.09.06 - 11:24 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben.

Gruß Denise

Beitrag von marmo 12.09.06 - 11:29 Uhr

Hallo,

wir bezahlen 3,50 die Std. Mitbringen muss ich nur die Windeln und was zu trinken. Mittagessen und was zwischendurch stellt sie.

Gruß

Monika

Beitrag von verena_22 12.09.06 - 11:38 Uhr

Hallo Denise,

wir bezahlen 2€ die Stunde und müssen nichts mitbringen. Das heißt Mittagessen, Zwischenmahlzeiten, Trinken und Windeln(die bei uns jetzt seit 2 Monaten wegfallen) sind im Preis inbegriffen!

lg verena mit Maximilian

Beitrag von hutzelmaus79 12.09.06 - 11:43 Uhr

wow das ist ja günstig...

:-)

Beitrag von eleven 12.09.06 - 11:39 Uhr

Wir bezahlen 7,50 Euro die Stunde, für 20 Stunden/Woche eine monatliche Pauschale in Höhe von 500 EURO, dies allerdings 12 Monate im Jahr, auch während der Sommerferien (4 Wochen). Die Windeln und Feuchttücher bringen wir mit, fürs Essen kommen täglich 2,90 EURO hinzu (Mittagessen wird täglich von ausserhalb gebracht).

Beitrag von hutzelmaus79 12.09.06 - 11:45 Uhr

Hallo,

das ist ja superteuer!! 500 EURO für eine Tagesmutter????? Da kannste ja 3 Kinder den ganzen Tag in die Krippe geben und da ist das Essen dann schon mit drin!!
Wir zahlen für einzelne Stunden 4 EURO und für einen ganzen Tag (ca 8-17.30) 25 EURO und da ist das Essen und Trinken mit drin, Windeln stellen wir.

Gruß
Maria

Beitrag von christinamarie 12.09.06 - 11:50 Uhr

Liebe Maria,
Zitat:
"...Da kannste ja 3 Kinder den ganzen Tag in die Krippe geben und da ist das Essen dann schon mit drin!! "

...leider nicht. Wir zahlen für ein Kind für die Krippe von 7:30-14:00 Uhr 263€ im Monat...

Kinderbetreuung kann manchmal echt teuer sein.

LG
Christina

Beitrag von hutzelmaus79 12.09.06 - 13:06 Uhr

Hallo Christina,

also hier bei uns kostet die Krippe von 7.00-17.00 Uhr incl Essen und Trinken und Rohkost auf den Tischen in unbegrenzter Menge incl jeglicher Ausflüge etc komplett240 EURO pro Monat und für jedes weitere Kind reduzieren sich die Kosten um ein Drittel. Da haben wir es echt gut getroffen...Ist ne Unverschämtheit, dass es so unterschiedliche Gebühren gibt in Deutschland.

Grüße
Maria

Beitrag von eleven 12.09.06 - 11:51 Uhr

Das stimmt, das ist wirklich nicht wenig. Aber ich habe das Glück, dass mein Arbeitgeber es mir vom Brutto-Gehalt abzieht und überweist, sonst ginge es nicht. Ich hätte auch die Möglichkeiten zu einer günstigeren Betreuung gehabt, aber lieber schränke ich mich ein und kann wirklich guten Gewissens zur Arbeit gehen. Die Tagesmama liegt 2 Minuten von meiner Arbeitsstelle weg, im Notfall bin ich schnell dort. Und es sind optimale Bedingungen. 9 Kinder zw. 6 Wochen und 3 Jahren, 3 Erwachsene, die für die Mäuse da sind. Jeden Tag raus, bei Wind und Wetter, ein Spielzimmer, auf das jeder Kindergarten neidisch ist. Und wenns bei mir mal später wird, ist das auch kein Thema. Diesen "Luxus" bezahle ich dann gerne. Ich muss dazu sagen, hier im Rhein-Main-Gebiet sind allgemein diese Kosten schon sehr hoch.

Beitrag von hutzelmaus79 12.09.06 - 13:07 Uhr

Ui, da haste es echt gut getroffen, ist ja schon fast ein Privatkindergarten :-) Da sind die Kosten gerechtfertigt und ich finde es echt spitzenmößig, dass dein Arbeitgeber da so sozial ist, ganz ehrlich, das findet man nicht oft hierzulande. Da kann man echt nur gratulieren!!

Gruß
Maria

Beitrag von snooperl 12.09.06 - 11:44 Uhr

Ich zahl 190 Euro fuer 20h (allerdings wohn ich in Wien) Essen und Trinken ist imbegriffen Windeln und Feuchttuecher bring ich mit

Beitrag von birgitg.77 12.09.06 - 11:45 Uhr

Hi

die Tagesmutter meiner Freundin kostet 4,50/h alles inklusive, ausser Windeln.

Find ich nen fairen Preis.

Beitrag von engelchen28 12.09.06 - 13:14 Uhr

EUR 3,50 all inklusive #;-)! ich gebe sophie immer einen rucksack mit 2 windeln und ein paar feuchttüchern mit, ein trinkbecher ist auch darin, manchmal was zu knabbern.

mittagessen ist mit drin.

lg

julia mit sophie (15 monate), die 2 halbe tage zur TM geht.

Beitrag von maxi03 12.09.06 - 13:57 Uhr

Hallo,

wir haben 4€/h für 25 h die Woche bezahlt. Essen (Frühstück, Obst und Mittag) und Trinken war mit drin. Windeln und Feuchttücher haben wir extra mitgebracht.

LG

Beitrag von zicke250975 12.09.06 - 15:11 Uhr

Wir zahlen 5,00 € die Std. incl. Getränke, Mittagessen, Zwischenmahlzeit und Obst.
Wir müssen nur noch Windeln und wenn nötig Creme ect. mitbringen.
Feuchttücher werden von unserer TM auch gestellt !

Gruss
Zicke