Zwetschgen-Kern verschuckt kommt der wieder raus?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maryleon 12.09.06 - 11:25 Uhr

mein kleiner hat n ganzen zwetschgenkern #schockmitgegessen hat n bischen gegorckst und ihn wohl heruntergeschluckt#gruebel kommt der wieder OHNE Probleme #kratzaus dem kleinen POPO :-praus oder kann das sein das der quwer l#schwitziegt und man den knirps operieren muß?#kratz
was würdet ihr tun#gruebel leon ist jetz ein jahr alt, also nicht mehr ganz so n kleiner #liebdrueckwurm...

Beitrag von katrinm77 12.09.06 - 11:28 Uhr

Felix hat mal einen Mirabellenkern verschluckt. Da war er 1,5 Jahre alt. Ich weiß, was man sich da für einen Kopf macht.

Ich würde auf jeden Fall den Stuhlgang untersuchen, damit Du sicher bist, dass er wieder raus ist. Länger als zwei Tage sollte das nicht dauern. Und wenn er natürlich irgendwie Schmerzen bekommt, umgehend zum Arzt gehen.

Versuch ihm so viel wie möglich Flüssigkeit zum Trinken zu geben, damit der Stuhl schön weich ist.

Katrin

Beitrag von 6woche 12.09.06 - 11:31 Uhr

Hallo



Kann dein kleiner noch gut Atmen?? Aber ich frage mich ja jetzt schon warum hast du im die gnaze frucht zum essen gegeben und den Kern voher herausgenommen?#kratz Ruf lieber mal deinen Kia an


lg andrea und Janic 9,5 monate alt#blume

Beitrag von cathie_g 12.09.06 - 11:34 Uhr

bei uns wars ne Murmel - hat 3 Tage gedauert ;-)

LG

Catherina

Beitrag von wirbel27 12.09.06 - 11:57 Uhr

ein zwetschgenkern ist doch ganz schoen kantig oder nicht? nicht dass das im magen probleme machen kann!!? (im gegensatz zu ner murmel) also ich wuerde den kia auf jeden fall kontaktieren!!