welcher Fahrradanhänger ist zu empehlen ???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von inessa73 12.09.06 - 11:28 Uhr

Wir sind am überlegen, ob wir uns einen Fahrradanhänger zulegen sollen.

Folgendes sollte er habe:

- für 2 Kinder möglich sein
- Babyschale soll reinpassen
- soll auch wie ein Kinderwagen zu verwenden sein, d.h. mit Schiebestange und Vorderräder
- Qualität und Sicherheit sollen natürlich auch gut sein

Könnt ihr mir da etwas empfehlen ??

Wie ist das überhaupt - kann man ein 3 Monate altes Kind auch unbedenklich im Anhänger transportieren (in der Babyschale) oder sollte man das lieber noch nicht machen, evtl. wegen der Erschütterungen ?

Danke

Ines

Beitrag von medusa26817 12.09.06 - 11:37 Uhr

Hallo ines,

wir haben uns den fahrradanhänger von quelle geholt. Es ist ein 2 sitzer, die babyschale passt nur in der mitte rein, d.h. das man solange das kind noch nicht sitzen kann nur eins mitnehmen kann, es klappt sehr gut und unsere kleine maus gefällt es sehr gut #freu sie ist allerdings schon 6 Monate, man kann die schale nicht ganz liegend reinmachen, da meine kleine sich schon von allein hinsetzen kann haben wir sie halb liegend darin, die erschüterungen gehen so weil dieser anhänger eine gute federung hat trotzdem meiden wir holprige straßen, ich würde dir raten noch ein wenig zu warten bis deine kleine auch in dem alter ist wg der muskulatur und so.

leider kann man diesen wagen nicht umbauen zum kinderwagen, wir haben einen einsitzanhänger auch zuerst gekauft weil man den umbauen kann, nachteil es passt keine schale rein, zu klein dafür, ob es 2 sitzer gibt die man umbauen kann kann ich dir leider nicht sagen, wir haben keinen gefunden.

lg
daniela und amelie

Beitrag von loraine 12.09.06 - 13:09 Uhr

Hallo Ines,
wir haben auch einen Fahrradanhänger, allerdings passt bei uns leider keine Babyschale rein, deshalb nehm ich meine Kleine( das erste mal ca. mit drei Monaten) immer im Tragetuch mit aufs Rad, fahre dann natürlich sehr langsam und vorsichtig, die kleine Maus liebt das total. Aber zum Fahrradanhänger, freunde von uns haben einen von zweipluszwei gekauft, die lassen sich in alle Variationen umbauen, sind aber nicht ganz billig, unsere Freunde sind davon total begeistert, ihr Kleiner ist da auch schon mit 2Mon dringewesen und liebt es auch total, weils da so ne Art Hängeschale gibt, wo man die Babys reinlegt. Naja ist halt die Frage wieviel man den braucht und ob sich der Kauf dann lohnt. Guck einfach mal bei www.zweipluszwei.de nach. Da findest Du alle Infos drüber. Hoffe ich konnte Dir Helfen Gruß Kirsten mit Johanna 19.02.06 die im Moment seelenruhig schläft

Beitrag von katze_1979 12.09.06 - 14:12 Uhr

Hi Ines,

ich hab' mir den Croozer 535 (bei der Nummer bin ich mir nun nicht ganz sicher) angeschafft. Find den super und passt genau zu Deinen Kriterien.

Die Babyschale aus dem Auto passt glaub ich nicht rein, aber man kann als Zubehör eine passende Schale dazubekommen (die hab ich mir von einer Bekannten ausgeliehen).

Also mit einem Baby im Tragetuch Rad fahren, find ich ein bissel unverantwortlich.

Bin schon über 400 km (seit die Kleine 4 Monate ist) mit Anhänger geradelt.

Gruß #katze