Leistenbruch-OP -- habe letzte Woche schon mal gepostet

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby0308 12.09.06 - 11:35 Uhr

Wir sind wieder zurück vom Krankenhaus. War alles ziemlich aufregend, aber es ist gut verlaufen.

Montag rein, heute wieder heim...
Finja hat super geschlafen, hat um 4.30h eine Flasche bekommen und zur Flasche um 6.30h (letzte Möglichkeit, sie vor der OP füttern zu dürfen) haben wir sie nicht wach bekommen. Dann hatte ich natürlich Panik, daß sie spätenstens um 10h Terror wegen Hunger macht... #schock Hat sie aber nicht!!! Wir sind erst um 12.15h (!!!) dran gekommen und sie hat die meiste Zeit geschlafen !!!! War ich froh. Keine Ahnung, was mit ihr los war??? #freu
OP ist dann gut verlaufen, konnte sie nach 3/4 Std. schon wieder abholen. #huepf
Dann war der Hunger (mittlerweile war es 13.30h) natürlich riiiiiieeesengroß und sie durfte erst nur Tee trinken. Drama!! Dann durften wir ihr endlich was anderes geben, was sie auch fast gut vertragen hat, hat nur bisserl gespuckt. Nur an der Brust trinken war ihr zu anstrengend. Dann hat sie viel geschlafen und nachts hat sie dann viel getrunken, mußte ja viel aufholen....
Heute geht´s ihr super, sie lacht schon wieder und ist nicht mehr quengelig!!! #freu

War wirklich so: es war für die Eltern aufregender als für´s Kind!!!!

baby & #baby Finja *17.7.2006

Beitrag von ramona2405 12.09.06 - 12:16 Uhr

HI,

schön zu hören dass alles gut verlaufen ist. Ich hoffe sie hatte nicht allzu große Schmerzen und dass sie jetzt wieder schnell auf den Damm kommt.

Wie wurde das gemacht mit dem Leistenbruch? Hat sie jetzt Narben und hast du nun mal gefragt wodurch soetwas kommt?

Alles GUte für euch und gute Besserung für deine kleine Maus.

LG Ramona und Aylin

Beitrag von baby0308 13.09.06 - 07:47 Uhr

Hallo Ramona,

nein, sie hatte keine Schmerzen. Sie hat ja auch Schmerzmittel bekommen. Sonst war sie nur sehr schläfrig, kuschelbedürftig und den Essensrhythmus hat es natürlich wegen der OP etwas durcheinander gebracht. #augen

Hier habe ich was Interessantes gefunden:
http://www.netdoktor.de/krankheiten/baby_und_kind/leistenbruch_kinder.htm

Vielen Dank und einen schönen Tag, #blume

baby &#baby Finja (die noch schläft)