Wehen, wie äußern sie sich genau?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessy4711 12.09.06 - 11:48 Uhr

wer kann mir helfen, wie sich Wehen genau äußern?
hab heut immer mal wieder so ein Ziehen auf der rechten seite, wie Seitenstiche , schlecht zu beschreiben

Jessy und Babyboy ET-27

Beitrag von criseldis2006 12.09.06 - 11:54 Uhr

Hallo

Also die Wehen äußern sich bei jedem anders. Bei mir fing es so an als ob ich ganz doll Magen-Darm-Grippe bzw. ganz doll Durchfall hätte. Das waren richtige Krämpfe im Magen-Darm-Bereich.

Andere Frauen bekommen Wehen über das Kreuz oder sie ziehen bis in die Oberschenkel.

Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

LG criseldis + Laura 12 Tage alt

Beitrag von daviecooper 12.09.06 - 12:24 Uhr

Hallo!

Auf diese Frage wirst du sicher viele verschiedene Antworten bekommen.
Bei mir fühlte es sich an wie Regelschmerzen, die langsam stärker und krampfartiger wurden.

Falls du ne Badewanne hast, leg dich doch mal rein, wenn die Schmerzen weggehen, ist es wohl falscher Alarm. Geburtswehen werden im warmen Wasser stärker und regelmäßiger - so war es bei mir.

LG

daviecooper + Charlotte (*7.7.2006)