darf man, wenn die fruchtblase schon geplatzt ist...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von musas.mom 12.09.06 - 11:52 Uhr

hallo alle zusammen

hab da mal ne frage... die wollt ich meiner hebamme irgendwie nicht stellen, ist mir dann doch zu peinlich. also, #sex soll ja den mumu erweichen und eventuell auch die geburt vorantreiben. aber wie ist das, wenn die fruchtblase schon geplatzt ist? darf man das dann auch? ich hab gehört, dass das baby dann ungefähr innerhalb von 36 stunden (nach blasensprung) sich mal auf den weg machen sollte, sonst müsste die geburt eingeleitet werden, wegen der infektionsgefahr... (???)

bitte nur antworten von leuten, die bescheid wissen (-> hebigabi) oder schonmal was darüber gelesen haben. vermutungen hab ich ja selbst auch, aber ewiterbringen tuts mich nicht...

danke

Beitrag von die_schwangere 12.09.06 - 11:54 Uhr

wenn deine fruchtblase geplatzt ist würde ich mich an deiner stelle auf ins KH machen, denn eine geplatze fruchtblase kann infektionen bringen.


lg carina + babyboy 39.ssw (ET-12)

Beitrag von lunasam 12.09.06 - 11:56 Uhr

also, wenn die Blase gesprungen istsollte man keinen #sex mehr praktizieren sondern sich direkt auf den weg ins KH machen!!!
Hatte bei meinem ersten Sohn einen Blasensprung und mir sagte die FÄ soll sofort kommen!
Also bei sowas keine experimente mehr!!!#cool
liebe grüße
lunasam +#baby #cool
ET-13

Beitrag von criseldis2006 12.09.06 - 11:57 Uhr

Hallo

Bei mir war es so, dass morgens um 8 Uhr die Fruchtblase geplatzt ist und ich direkt ins KH fuhr. Wenn die Wehen nicht innerhalb von 8 Stunden einsetzen, wirst du eingeleitet. Mir sagte man, dass die Infektionsgefahr für das Baby ohne Fruchtwasser zu groß sei und man deshalb so zügig einleiten würde.

Also ich würde keinen #sex mehr machen.

LG criseldis + Laura 12 Tage alt

Beitrag von lisamarie 12.09.06 - 11:57 Uhr

Ich frage mich gerade wie man nach einer geplatzen Fruchtblase an Sex denken könnte ? #kratz

Überall steht doch geschrieben, dass man bei einer geplatzten Fruchtblase möglichst liegend das nächstmögliche Krankenhaus aufsuchen sollte.... und da kommt es sicherlich auf die verlorene Menge des Fruchtwassers an.

Gruss Lisamarie

Beitrag von musas.mom 12.09.06 - 12:08 Uhr

hallo

ok, das ist nicht mein erstes kind. bei meinem zweiten kind hatte ich nämlich einen blasensprung und KEINE wehen. deshalb haben wir versucht mit baden, spazierengehen, etc wehen auszulösen. es war und ist auch diesmal eine hausgeburt geplant, deshalb war da nix mit ab ins krankenhaus. meine hebamme kam alle paar stunden vorbei um nachzuschauen. letztendlich hat sie mir akupunkturnadeln gesetzt, die dann nach über 12 stunden endlich wehen ausgelöst haben.

lg

Beitrag von lisamarie 12.09.06 - 12:23 Uhr

Bei einer Hausgeburt, ist das natürlich was Anderes.

Ich hatte auch einen Blasensprung und habe durch Spaziergänge leichte Wehen bekommen und dann wurde mir eine Wehentablette gelegt und ich kam an den Tropf. Geht sowas zu Hause nicht ?

Wie gesagt, ich würde die Finger vom SEx lassen ehrlich. Gerade schon wie die Anderen sagten wegen Infektionen und Bakterien.

Und davon abgesehen, ich glaube meinen Mann würde ich dazu gar nicht bringen, der wäre viel zu aufgeregt, als an sowas zu denken

LG

Beitrag von doppelherz 12.09.06 - 11:58 Uhr

Sobald die Fruchtblase geplatzt ist, können ungehindert Viren und Bakterien zum Baby aufsteigen. Daher sollte das Kind auch innerhalb der nächsten Stunden geboren werden. Aber mal abgesehen davon: Wenn die Blase geplatzt sein sollte, solltest du weniger an Sex denken, sondern vielmehr daran, ein KH aufzusuchen, damit man sich dort ein Bild machen kann, wie weit das Ganze überhaupt gediehen ist. Man selbst weiß ja nie, wie der MuMu tatsächlich aussieht, schon leicht offen ist usw. Aber zurück zu deiner Frage: wenn du einen Blasensprung hast, wirst du vermutlich sowieso an alles mögliche denken, nur eben NICHT an Sex. Und - wie schon gesagt - Viren und Bakterien können ungehemmt zum Kind vordringen. Sperma an sich hat zwar keine Bakterien oder Viren, aber ich hätte dennoch viel zu viel Angst. Mal abgesehen davon, dass ich eh' keinen Sex dann haben könnte ...

LG an dich von Simone #sonne + Emely #baby + Krümelchen #ei (noch 9. SSW)

Beitrag von musas.mom 12.09.06 - 12:50 Uhr

hi

ich hab mich echt dämlich ausgedrückt in meinem ersten beitrag. dies ist mein drittes kind und soll auch wieder eine hausgeburt werden. also kommt kh außer im notfall sowieso nicht in frage. meine wehen kommen immer nicht in gang und deshalb dachte ich, die methode könnte man auch mal ausprobieren;-), da letztes mal alles andere nix half. (außer akkupunktur letztenendes).
nur wegen der ungeschütztheit des babys hab ich überlegt, ob man das überhaupt noch darf. aber ich glaub, wir lassen das lieber. meine hebi frag ich das nicht...#gruebel ist mir zu peinlich.

lg

musas.mom

Beitrag von annatrance 12.09.06 - 12:01 Uhr

Wenn die Fruchtblase geplatzt ist, würde ich auch lieber bald ins KH fahren, da die Wehen dann normalerweise auch nicht lange auf sich warten lassen. In den meisten Fällen platzt die Fruchtblase sowieso nicht bevor die Wehen einsetzen, und daß sie mal platzt und dann überhaupt nix passiert ist wohl eher die Ausnahme.

Ich glaub jedenfalls kaum, daß man sich noch Gedanken um #sex macht, wenns mal soweit is. ;-)

LG Conny + #baby Asena Vedia inside (36.SSW)

Beitrag von musas.mom 12.09.06 - 12:43 Uhr

hi

naja, dann bin ich wohl ein ausnahmefall, bei meiner zweiten geburt tat sich nach dem blasensprung gut 12 stunden gar nix und genau aus diesem grund hatte ich die frage gestellt. das letrzte was meine hebi dann versucht hat, war akkupunktur, die glücklicherweise erfolg hatte, sonst hätte ich zur einleitung ins kh gemusst. und das hatte ich ja nicht vor -> hausgeburt.

naja

Beitrag von morgda 12.09.06 - 12:25 Uhr

hallo,

also so abwegig finde ich deine frage nicht. ;-)

mein mann hat am wochenende auf n-tv noch einen bericht gesehen, wonach in kanada die paare wohl kurz vor der geburt noch zum #sex geschickt werden, da eben das sperma die wehen anfeuert.

ich würde aber ohne scham deine hebi oder deinen fa fragen, denn die sind die einzigen, die dir wirklich auskunft über die infektionsgefahr geben können.

lg morgda
36 + 4, 37 ssw., et: 06.10.

Beitrag von musas.mom 12.09.06 - 12:34 Uhr

hi

genau deshalb hatte ich ja auch gefragt, weil bei mir die wehen bei den beiden letzten geburten nur sehr schwer in gang kamen. ich hatte zwar irgendwann leichte wehen, die aber nichts "genützt" haben.

naja, aber ich glaub, ich lass es lieber, weil das baby ja dann wirklich keinen schutz vor keimen o.ä. mehr hat.

lg

Beitrag von keimchen 12.09.06 - 12:31 Uhr

hallo...

ich war am sonntag in der klinik, weil der verdacht bestand, dass meine fruchtblase nen riss hätte... die ärztin erklärte mir dort, dass wenn die fruchtblase nicht mehr intakt sei, man in die klinik muss, dass infektionsgefahr besteht, was ernste folgen für das baby haben kann, und dass- falls nicht innerhalb von ein paar stunden die wehen von selbst einsetzen- die geburt eingeleitet werden muss.

also, ich würd mir da nicht die zeit für #sex nehmen, sondern ab in die klinik... und bei nem richtigen blasensprung, wenn das fruchtwasser im schwall abgeht, denkst du bestimmt nicht mehr an sex, das versprech ich dir ;-)

liebe grüße

susi mit #sonne leon inside (34+6), dessen ein- raum- wohnung zum glück doch keinen riss in der wand hatte :-)

Beitrag von hebigabi 12.09.06 - 14:52 Uhr

Solange die Fruchtblase intakt ist kannst du #sex haben, soviel wie du lustig bist---> beim Blasensprung ist Schluss mit lustig :-p , also auch kein Verkehr mehr.

LG

Gabi

Beitrag von musas.mom 12.09.06 - 21:01 Uhr

vielen dank! genau das wollt ich wissen. irgendwie seltsam, dass es nirgends in büchern, magazinen o.ä. so steht.

#blume
lg

musas.mom