Meine Kleine haut sich selber....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von steff03 12.09.06 - 12:08 Uhr

Hi Ihr!
Ich hab da mal ne Frag und zwar meine kleine ist jetzt 20 Monate und ist zur Zeit beim Austesten wie weit kann ich gehen. Sie hat dann mal ne Phase wo sie nur anstellt. So ist sie so ein liebes Kind. Seit gestern hat sie sich sogar die Haare ausgerissen vor lauter Wut da sie was nicht bekommen hat. Mein Mann und ich sind total erschrocken und wussten garnicht wie wir reagiern sollten ??? Das sie sich auf dem Kopf haut das hat sie schon länger. Nun zu meiner Frage und zwar wie würdet ihr reagiern ??? Würdet ihr es einfach nicht beachten oder mal ein bisschen schimpfen???

Ich danke euch für eure Antworten

Lg steffi

und Jasmin

Beitrag von mizzy 12.09.06 - 12:18 Uhr

Hallo Steffi,

da fragst du ja was, das möchte ich auch gerne wissen. Maja (16 Monate) macht das auch schon seit einer Weile. Meistens ignoriere ich es. Wenn es aber zu dolle wird, nehm ich ihre Hände und versuch sie abzulenken. Klappt eigentlich meistens ganz gut. Aber es erschreckt mich auch immer wieder, wie brutal sie sich manchmal sich selbst gegenüber verhält. Hoffentlich hört das bald wieder von alleine auf. Oder was soll man da machen? Ich weiß es auch nicht. Vielleicht hilft ja wirklich nur Ablenken. Irgendwann wird die Phase doch wohl hoffentlich beendet sein... #kratz Ich wünsch euch jedenfalls viel Geduld und Ideenreichtum bezüglich der Ablenkungsmanöver.

Gruß, Antje

mit Maja

Beitrag von dine1510 12.09.06 - 12:20 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist 15 Monate und wenn sie was nicht bekommt oder ihr etwas nicht passt, wie z.B. anziehen oder windeln, haut sie sich auch auf den Kopf.

Ich habe mehrere Methoden probiert, ich habe sie ignoriert, habe sie festgehalten an den Armen, was sie gar nicht mag und habe versucht ihr zu erklären das sie lieb sein soll und "Ei" machen soll.
Jedoch funktioniert alles nur zu 50%.
Meiner Meinung nach, bringt es nichts zu schimpfen.

Wie gehst du vor?

Ich benötige auch dringend hilfe, diese zeit zu überstehen.

ganz liebe Grüße
Nadine und Anna

Beitrag von luzy77 12.09.06 - 12:33 Uhr

Hallo Ihr! Unser Sohn hatte sehr früh eine Phase wo er sich immer selber gehauen hat und irgendwann auch seinen Kopf immer gegen des Bett oder die Wand gehauen. Nix hat geholfen. Erst als wir es ignorierten hörte er irgendwann auf.

Wünsch euch gute Nerven.

LG Tanja

Beitrag von brixton 12.09.06 - 12:59 Uhr

Tipp mines Kinderarztes:

Ganz klar, bestimmt und deutlich; NEIN sagen und danach ignorieren.
Und dies immer wieder emotionslos wiederholen.
Sie wird es immer wieder tun, wenn Du dem zuviel Aufmerksamkeit schenkst.

Bei uns klappt das tatsächlich.

Beitrag von foldigu 12.09.06 - 13:11 Uhr

Hallo,
mit ca.18 Monaten hatten wir das auch....Max hat sich selber gehaun und den Kopf überall gegen,wenn es nicht nach seinem Willen ging.zuerst habe ich ihm gesagt,dass er Aua macht,das hat ihn aber irgendwie nicht weiter gestöhrt,dann hab ich gesagt er soll es lassen,keine Reaktion und dann habe ich immer wenn er damit anfing so reagiert:
Max schmeisst sich bockend auf den Boden ich sage ihm das ich gleich aus dem Zimmer gehe,wenn er das nicht lässt,er macht weiter,ich lasse ihn weiter mit dem Kopf auf den Boden hauen und gehe in die Küche oder so.Nach ein zwei Tagen lief er mir dann immer hinter her und schmiss sich immer wieder vor mir hin und dann war es irgendwann einfach weg.
also bei uns hat ignorieren geholfen,jedoch ist jedes Kind anders.

Wenn Max heute sauer ist,dann verschränkt er die Arme und sagt hhhmmm und geht erstmal eine runde durch die Wohnung das ist okay und die Kinder müssen ja auch lernen ihren Unmut rauszu lassen sie wissen halt nur noch nicht wie das lernen sie nach und nach

LG Anna und Max 24.06.04