Am NMT Ausfluss?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annabarbara 12.09.06 - 12:35 Uhr

Ich brauche Eure Meinung:

Heute hätt ich meinen NMT.Am Sonntag hatte ich einen bräunlichen Ausfluss#hicks.Gestern aber nicht mehr.In der Nacht auf heute wieder diesen braunen Ausfluss und ganz wenig Blut am OB#hicks. Aber jetzt den ganzen Vormittag wieder nichts. Gestern Abend hatte ich ein Ziehen im Unterbauch,aber jetzt wieder nichts. Leider messe ich keine Tempi. Bin jetzt im 7 üz... könnte ich Hoffnung haben?

Danke für Eure Antworten#danke

AnnaBarbara

Beitrag von dani1968 12.09.06 - 12:38 Uhr

wenn dein zyklus bisher regelmässig war und dein nmt stimmt: jaaaaaa!!!! drück dir die däumchen!!!!!
lg dani

Beitrag von dropsi_2 12.09.06 - 12:42 Uhr

Hey Anna,

hört sich an, wie bei mir.

NMT+2, ZS leicht bräunlich und mega viel davon, aber nur ab und an mal...

Was das soll, keine Ahnung*gg*


vG Katy

Beitrag von annabarbara 12.09.06 - 15:02 Uhr

Dann drücke ich Dir ganz fest die Daumen!

Beitrag von bebe2 12.09.06 - 12:58 Uhr

Hallo
Bei mir war es genau so und dann stellte sich heraus, dass ich schwanger war. Das war vor fast drei Jahren.
Also ich würde sagen du könntest Hoffnung haben.#freu

Viel Glück

Beitrag von annabarbara 12.09.06 - 15:01 Uhr

Danke, Ihr seid alle total lieb...dann hibble ich doch noch ein wenig......

#herzlich
AnnaBarbara