Blöd, ich weiß.... aber wie gehts jetzt weiter?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mysrivig 12.09.06 - 12:37 Uhr

Hallo,

darf ich euch mal unseren Essens-Plan erzählen und ihr sagt mir dann bitte was ich umstellen soll/muss und wann ich mit
Obst oder sonstigem anfangen kann? Wäre nett.

Also, unsere Kleine (6 Monate und eine Woche) bekommt seit einer Wochen:

früh, zwischen 05.00 und 06.00 Uhr > 210 ml Hipp 1er

zwischen 10.00 und 11.00 Uhr > 210 ml Hipp 1er

zwischen 14.00 und 15.00 Uhr > 190g Karotte/Kartoffel

zwischen 17.00 und 18.00 Uhr > 210 ml Hipp 1er

und bevor´s in´s Bett geht nochmal Hipp 1er, meistens trinkt sie da so 150 ml.

Wir waren bei der U5, die Kinderärztin sagt sie ist zu schwer
(8230g).
Ich will unbedingt umstellen, seit zwei Tagen haben wir auf drei Fläschchen reduziert. Hat gut geklappt.

Also, was kann ich ihr jetzt schon anderes füttern? Obst/Getreide oder nur Obst oder oder oder.....??
Blick bald nicht mehr durch.

Danke für eure Hilfe!

Lg

Beitrag von odalina 12.09.06 - 12:48 Uhr

hallo,
wenn deine ärztin sagt, deine maus ist zu schwer, warum gibt sie dir nicht gleich ordentliche tipps?

seit wann gibst du brei? eiegntlich müßtest du jetzt auch fleisch dazu geben.
ersetzt ist die mahlzeit ja, da du hinterher keine milch gibst. dann könntest du also eigentlich einen brei geben. abendbrei wär der nächste.
versuch einen ohne zucker, schokolade u sonstigen mist zu nehmen u auch möglichst wenig abnane.
wenn deine maus zu schwer/dick ist, würd ich vielleicht schauen, dass statt 1er milch mit zucker(egal welche arten) oder stärke ne pre milch gegeben wird.

lg
sandra

Beitrag von steinchen80 12.09.06 - 13:26 Uhr

Naja, da hast eja ne tolle Ärztin #schock

Ok, deine Kleine ist gut schwer, mein Sohn ist jetzt 9 Monate alt und wiegt nur 8,5 kg aber es soll laut KiA "ein halbes Kilo zunehmen.

Also, ich denke nicht, das dein Baby abnehmen muss, aber sie muss jetzt nicht mehr schnell zunehmen ;-)

Wie meine Vorschreiberein würde ich von der 1er Milch auf Pre umstellen, denn die enthält keine Stäke, keinen Zucker und ist leichter verdaulich.
Wegnehmen solltest du deiner Maus allerdings keine Flaschen, sie bekommt ja auch darüber ihre Flüssigkeit.
Mein Sohn bekommt noch Abends und Morgens eine Flasche und bekommt auch Pre.

ICh würde an deiner Stelle ganz normal weiter machen mit der Beikosteinführung - wenn eine Mahlzeit komplett ersetzt ist und sich "gefestigt" hat dann mit der Nächsten beginnen.

Vielleicht gibst du ihr zwischen 10 und 11 die Flasche einfach kleiner (weniger) und den Mittagbrei dann zu einer richtigen Mittagzeit (zw.12 und 13 Uhr)

Vielleicht ist es auch besser wenn sie mehrere kleine Mahlzeiten am Tag bekommt, also frühs ne richtige Pulle (210 ml Pre) dann am Vormittag Obst, zum Mittag richtig Brei (Gemüse Kartoffel, 3-4x in der Woche Fleisch) dann am Nachmittag etwas Obst bzw ein kleine Portion GOB und dann 18 Uhr (Abendessen, Flasche bzw später Brei) und dann vorm schlafengehen nochmal eine MINIFlasche zum einschlafen.

Probier doch mal ob es klappt wenn sie 6 mahlzeiten am Tag bekommt und davon drei kleine.
Zu dem hat es dann den Vorteil, das du dein Baby zu einem recht schönen Tagesablauf bringst - ich bin damit sehr zufrieden und dem Kleinen geht es viel besser wenn alles schön regelmässig ist.

Oh man, jetzt habe ich dich aber "vollgetextet"
Ich wünsche euch alles Gute !!!!!!!!!!!!

Steinchen mit Constantin 03.12.05. -wehe mama hat nicht pünklich um 12 Uhr das Mittag auf dem Tisch #mampf

Beitrag von mysrivig 12.09.06 - 15:53 Uhr

Hallo,

vielen Dank für die guten Tipps..... ich seh´ schon, muss einfach mehr ausprobieren und mich nicht immer so starr
an die eingeführte Ordnung halten :-)
Habt mir sehr geholfen.

Bis bald
Lg