Periode kommt einfach nicht, bin aber nicht schwanger!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ireland82 12.09.06 - 12:43 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Anfang Juli habe ich die Pille abgesetzt. Meine Periode kam dann einmal ganz normal. Zwei Wochen später habe ich dann drei Tage lang Schmierblutung gehabt. Seitdem warte ich auf meine Periode! Ich bin nicht schwanger! War beim Frauenarzt und der meinte, das ich an irgend so einem Syndrom leide. Ich bin übergewichtig 175cm/109kg. Deshalb spielen wohl die Hormone verrückt. Das könnte sich 1 Jahr lang hinziehen bis ich meine Mens wieder bekomme. In einem halben Jahr würde er einen Hormontest machen. War oder ist jemand in der gleichen Situation und kann mir Rat geben? Gibt es irgendwelchen pflanzlichen Mittel, die die Hormone wieder auf Trapp bringen? Oder sonstiges? Habe ich ohne Mens eigentlich einen #ei?

Vielen Dank für eure Antworten. #liebdrueck

Liebe Grüße
ireland82

Beitrag von sanfti 12.09.06 - 14:19 Uhr

Hallo du,

ich würde mal nen anderen Frauenarzt aufsuchen. Meine Ärztin hat mir gesagt ich solle mich nach 3 Monaten melden wenn ich keine Mens bekomme. Hab die Pille Ende Juli abgesetzt und nach 33 Tagen bekommen, also im grünen Bereich. Also irgentein Syndrom ??? Damit würde ich mich nicht zufrieden geben. Habe von einigen gelesen, das sie nach ca 6 Monaten die Mens ausgelöst bekommen haben. Darf ich fragen wie alt du bist???. Manchmal sind Ärzte bei sehr jungen Frauen so kurz angebunden.

Naja dein Übergewicht ist zwar nicht förderlich, bedeutet aber nicht gleich, das die unfruchtbar bist.
Medis mußt du dir vom Arzt verschreiben lassen, Mönchspfeffer soll gut sein bei Zyklusproblemen. Nein du hast keinen ES wenn du die Mens nicht bekommst. Man sagt 14 Tage bevor man die Mens bekommt hat man einen ES.

Hoffe ich konnte helfen.

Lg sanfti

Beitrag von ireland82 12.09.06 - 14:24 Uhr

Hallo Sanfti,

Danke für deine Antwort.
Ich bin 24 Jahre. Das schlimmste an der Sache ist, das man so hilflos ist! Du wartest und wartest und bei jedem zwicken denkst du "jetzt kommt sie endlich". Es ist echt zum verzweifeln...

LG ireland82

Beitrag von sanfti 12.09.06 - 16:06 Uhr

Sorry,

da ich uaf er Arbeit bin, hab ich nicht immer Zeit gleich zu antworten.

Ja das glaube ich dir. Aber nehme dir meinen Tipp zu Herzen und geh mal zu nem anderen FA.
Es ist jetzt 3 Monate her das die Pille abgesetzt hast. Ich würde mal diesen Monat was unternehmen. Kannst dich ja bei mir melden wenn du was erreicht hast.

Richte dir doch mal ne VK ein. #pro

Lg

Beitrag von anja04.79 12.09.06 - 16:14 Uhr

Ich hab auch schon mehrmals meine Tage nicht bekommen (vor der Schwangerschaft..) meine Ärztin sagte mir, dass liegt am Übergewicht. Im Fettgewebe der Frau werden männliche (?) Hormone gebildet - und wenn man mehr Fett hat, hat man eben mehr diese "falschen" Hormone.

es heißt auch, dass es schwieriger sit, schwanger zu werden, wenn man viel übergewicht hat. (ausnahmen bestätigen die Regel - bei mir hat es im 2. ÜZ geschnaggelt .. *kicher*)

Beitrag von henriettax 12.09.06 - 21:26 Uhr

Hallo Ireland,

ich habe im Oktober 05 die Pille abgesetzt, dann bis Mai einen ziemlich regemäßigen Zyklus von 42 Tagen gehabt und seitdem macht mein Zyklus Pause, mein FA meinte, nach dem Absetzen der Pille kann es schonmal ein Jahr dauern, aber da nun gar nix mehr geht, werde ich nun in kürze mit Hormonen anfangen müssen, wo ich fünf Tage lang Pillen einnehme, dann zum Arzt muss, Ultraschall gemacht wird, ob sich ein Ei gebildet hat.. usw. Bin auch 24, hätte nicht gedacht, dass es in dem Alter schon solche Schwierigkeiten gibt.

Ich drück dir die Daumen, dass deine Hormone von selbst wieder den Weg finden, mir graut es etwas vor den Nebenwirkungen und ständigen Arztbesuchen...

Alles Gute!

Kathi

Beitrag von ireland82 13.09.06 - 12:34 Uhr

Danke für eure Antworten. Habe mir gestern Mönchspfeffer als Tropfen gekauft, mal sehen ob´s was bringt. Die in der Apotheke hat wohl schon von guten Erfahrungen gehört. Außerdem werde ich weiter abnehmen, 10kg habe ich schon geschafft. Dir liebe sanfti vielen Dank für den Tip, der lieben Anja04.79 alles Gute für die Schwangerschaft, und henriettax wünsche ich das sie alles gut übersteht.

#herzlich
Ireland82