Frage wegen Eisprung bitte...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von flauschiraupe 12.09.06 - 12:45 Uhr

Lt. Urbia müßte ich am 14.09. meinen ES haben. Benutze seit letzten Monat Ovutests. Im August war es so, das der Teststrich immer deutlicher wurde je näher ich ans entsprechende Datum ran kam. Hatte am WE höllische Unterleibsschmerzen und da schon nen Ovutest gemacht, der fast positiv war. Jetzt zeigt er aber total negativ an.#kratz
Was kann ich davon halten? Letzte Regel war 27.08. und SB 2 Tage vorher. Zyklus war 32 Tage.
Sorry lang geworden #gruebel
LG Romy

Beitrag von silkesommer 12.09.06 - 13:19 Uhr

sieht ganz danach aus, das dein ES schon zwei tage vorher war, ich geb dir nen Tipp, nutz den ES-kalender nur um deine 4-6 fruchtbaren tage einzugrenzen, um aber genau den ES festzustellen, mach in der zeit deine Ovutests, ich finde den ES-kalender zu ungenau, was den Tag des ES angeht.. hat bei mir nie hingehauen.

lg

silke

Beitrag von flauschiraupe 12.09.06 - 13:27 Uhr

Hallo und Danke für Deine Antwort! Ich nutze den ES-Kalender von Urbia. Lt. denen ist der ES eben am Donnerstag. Naja, vielleicht war er ja schon. Ist ja nicht so, das wir nur zum ES Bienchen verteilen. Hauptsache überhaupt nen ES! Kurze Frage noch: ist dann auch mit einen vorgezogenen NMT zu rechnen?

LG und Vielen Dank!
Romy

Beitrag von silkesommer 12.09.06 - 13:31 Uhr

allein der sicherheit wegen würde ich trotzdem mindestens ab vermutung einzuhalte, aber du musst ads selber wissen, ab ES 14-16 tage später kannst du testen, wenn bis dahin die mens net gekommen ist.

lg und viel glück

silke

Beitrag von flauschiraupe 12.09.06 - 13:36 Uhr

Danke nochmal! #danke