Was beachten bei Flugreise???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trinerle83 12.09.06 - 12:57 Uhr

Hallo Zusammen,

Frage steht ja schon oben. Wir fliegen am Montag den 18.9. für 2 Wochen nach Fuerteventura. Freu mich schon so#freu

Muss ich da was beachten?? Während des Flugs ab und zu aufstehen, klar. Aber das werde ich automatisch tun mit Sohn on bord (22 Monate).

Vielen Dank schonmal.

LG Kathrin + #ei 16 SSW

Beitrag von emeliza 12.09.06 - 13:12 Uhr

Hallo Kathrin,

ich war bei meiner Tochter damals gerade auch Hochzeitsreise in Kanada, als wir die SS festgestellt haben. Hab dann meinen Arzt angerufen, weil mir auch nicht klar war, wie man sich im Flieger verhalten soll. Er meinte, es wäre überhaupt kein Problem. Man sollte möglichst im letzten Drittel der Schwangerschaft aufs Fliegen verzichten, aber vorher wäre das überhaupt kein Problem. (Nur bei Vielfliegern, z.B. Stewardessen muß man wohl aufpassen) Bewegung ist sicher immer gut, vor allem wegen der Trombosegefahr (aber das betrifft ja nicht nur Schwangere). Viel Wasser zu trinken hat er mir damals noch geraten. Ansonsten genieß den Urlaub. Der Druckunterschied in der Luft macht den Babys übrigens lt. meinem FA überhaupt nix aus.

LG und schönen Urlaub

Sandra mit Emeliza (7 Mon.) und Murmelchen (16. SSW)

Beitrag von netti1707 12.09.06 - 13:19 Uhr

Hallo Kathrin,

Viel trinken, das wurde ja schon erwähnt. Meine FA hat mir noch geraten, beim Fliegen Stützstrümpfe zu tragen, für alle Fälle, aber wenn du ab und zu aufstehst, kannst du darauf wohl auch verzichten.
Mir ist in meiner ersten Schwangerschaft bei Start und Landung regelmässig schlecht geworden, obwohl mir sonst nie übel war. Hoffentlich bleibst du davon verschont :)

Schönen Urlaub!

Netti