UAARGHH- sie entwickelt sich zum... (absolutes SinnlosPosting;-))

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von snuffelstueck 12.09.06 - 13:20 Uhr

FRÜHAUFSTEHER!!!

Erst 6:50 Uhr, dann 6:30 und heute tasächlich 6:08Uhr!!!
Und das bei Anne die schon im zarten Alter von 6 Tagen acht Stunden am Stück schlief...

Wie kann sie nur, erst mich monatelang sooo verwöhnen und jetzt das...

Sagt mir bitte: das geht vorbei, ist nur ne Phase und mit ganz viel Liebe kriegen wir es schon hin...
Oder schreibt mir wie ich die Beulen und blauen Flecken übertuschen kann, die ich mir selbst im Schlafentzugs-Delirium mit Hilfe von Türen bzw. Türpfosten zufüge!

GLG
Eva
Ich hab Euch gewarnt: es ist wirklich ein Sinnlosposting einer verwöhnten Mama...;-)

Beitrag von lady_chainsaw 12.09.06 - 13:29 Uhr

Hallo Eva,

ja, kenne ich.

Luna hatte mal eine Phase, da war sie morgens gegen 4:30 Uhr wach #schock

...und es gibt doch nichts schöneres als am Morgen um 5 Uhr im Wohnzimmer zu sitzen und Tiere zu kneten, oder?...;-)

Hat bei uns ca. 3 Wochen gedauert #schwitz - jetzt schläft sie wieder bis 6 Uhr (jaaa, das ist bei Luna ausschlafen!#augen).

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)

Beitrag von maxi03 12.09.06 - 13:51 Uhr

Hallo Eva,

man ist es schön schlaftechnisch nicht verwöhnt zu sein! #gaehn!

Für dich hoffe ich, dass es nur eine Phase ist, aber man sollte sich vor Augen halten, dass die Kleinen mit zunehmenden Alter doch weniger Schlaf brauchen.

Im Sommer war bei uns die Nacht zwischen 4.30 - 5.00 Uhr zu Ende!

Diese Phase hielt sich zum Glück nur 4 Wochen. Inzwischen hat sich die Zeit auf 6.00 - 6.30 Uhr eingependelt. Das ist auch kein Problem, denn da müssen wir eh alle aufstehen, so müssen wir sie halt nicht wecken #freu

Wenn sie richtig gute Schlaflaune hat, dann wird es auch mal 6.50 Uhr. Das ist dann ein richtig gelungener Morgen!

LG

Beitrag von hellmi 12.09.06 - 13:53 Uhr

Hallo Eva

Es ist nur eine Phase. ;-) Wie alles schlimme im Leben unsere Kinder. :-p
Nein im Ernst, es wird wieder besser. Unser Kleiner hatte das so ca. 4-5 Wochen dann war der Spuk vorbei. Vielleicht lernt Sie gerade was neues.
Drück Dir die Daumen das Du bald wieder ohne Blessuren das Haus verlassen kannst.

Lg Kerstin