Was gebt Ihr, wenn Eure Kleinen einen Schnupfen haben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von miki24 12.09.06 - 13:33 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben. Laurin hat jetzt wohl seinen ersten Schnupfen und nun bin ich am Überlegen, was ich ihm für die Nacht holen kann?
Habe mal was von Salbeibutter gehört, die man unter die Nase schmieren kann.... Hilft die oder brauchen wir Nasenspray? Wenn ja, welchen?

Liebe Grüße
Maike

Beitrag von niedliche1982 12.09.06 - 13:36 Uhr

Hallo :-)


also nasenspray nehm ich am tag nur kochsalz, nacht stell ich nebens bettchen eine schüssel mit kamilieblüten in kochendes wasser ...

morgen geht es zum arzt, um abklären zu lassen ob es nur schnupfen ist oder ein infekt.

Niedliche+Vanessa

Beitrag von inajk 12.09.06 - 13:37 Uhr

Ich wuerde erstmal schauen obs ueberhaupt ein Problem ist. Meine Kleine hat grad den zweiten Schnupfen, beide Male immer wieder tierisch am Schnorcheln, aber sie hat immer gleich gut geschlafen wie sonst, erstaunlich aber wahr. Ich habe gar nichts getan gegen den Schnupfen.
LG
Ina

Beitrag von attempto 12.09.06 - 13:56 Uhr

hi!

meine FÄ hatte mir Engelwurzbalsam empfohlen...in der schwangerschaft und sie benutzt es für ihr kind...man reibt es auf die nasenflügel und stirnhöhlenbereich... ich konnte den geruch zwar garnicht ab (lag wohl an der schwangerschaft ;-) ) aber wenns hilft...seit her hatte ich zum glück noch keinen schnupfen...
auf meiner tube steht bahnhof-apotheke.de wurde wohl von der apotheke, wo ichs her habe dort bezogen, und ich habe gerade gesehen, dass man es dort direkt beziehen kann)

gute besserung!

eisi