fahradanhänger für die kinder

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ostseemaus1975 12.09.06 - 13:43 Uhr

hallo,wir haben für unseren lütten son kinderfahradanhänger gekauft,weil wir jetzt mal mit dem rad on tour sein wollen.zwecks bewegung und so....#schock.wer hat noch so ein anhänger?bin schon ganz hippelig wie er wohl reagiert...#freu.erzählt mal bitte eure erfahrungen.vielen dank.
lg ostseemausi

Beitrag von visilo 12.09.06 - 13:58 Uhr

Bei unserem Sohn ist das Ding durchgefallen ( bin ganz froh darüber mir sind die zu gefährlich) Er sah das Ding und es war Hass auf den ersten Blick. Als er dann drinne saß ging das Geschrei richtig los. Freunden von uns ging es ähnlich ( von dennen hatten wir den Anhänger) ich finde es auch nicht schön ein Kleinkind auf Autoabgashöhe sitzen zu haben außerdem sehe ich nicht was er da so anstellt denn den Gurt konnte er problemlos aufmachen ( da war er ca 17 Monate alt). Wir bleiben nun doch beim Kinderfahrradsitz finden wir beide besser. Ich hoffe ihr habt mehr Erfolg. Ach ja den Anhänger nutzen wir nur noch für´s Gepäck, bis heute würde Lukas da nicht freiwillig einsteigen.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von ostseemaus1975 12.09.06 - 14:50 Uhr

ups echt?ich hoffe nicht das tino das ding hasst,wenn ja dann hab ichgute chancen den anhänger wieder zu verkaufen.ich hab ihn auch gebraucht genommen.ja da hast du recht mit den abgasen.würde nie auf der strasse damit fahren.1 hab ich bammel und 2 wegen dem abgasen.wir haben das glück hier gleich einen wald zuhaben und dort gibt es wunderbare radwege.die wir entlich mal nutzen wollen.naja wir werden sehen ob es geschrei gibt.danke für deine antwort gruß ostseemaus

Beitrag von fr_tinasen 12.09.06 - 14:25 Uhr

Hallo,

wir fahren seit April mit einem Anhänger durch die Gegend. Erst hatten wir uns einen geliehen, um das erstmal auszuprobieren. Lena gefiel es so gut, daß sie vor Freude "schrie". Das war echt lustig. Da wir viel mit dem Fahrrad unterwegs sind und dann meist auch über Stock und Stein fahren, haben wir uns für ein ziemlich teures Model entschieden. Aber das war richtig. Adac hat - glaub ich - gerade getestet, daß man auf jeden Fall auf eine gute Federung achten soll.
Auch wenn es da andere Meinungen gibt, wir finden den Anhänger sicherer. Ich hab schon von einigen Müttern gehört, daß das Fahrrad samt Kind umgekippt ist. Das kann uns nicht passieren.
Ich find es auch immer grausig zu sehen, wenn das Kind im Sitz auf dem Gepäckträger sitzt und der Fahrer meist recht weit hinten sitzt und vielleicht noch einen Rucksack aufem Rücken hat. Das Kind tut uns echt leid.

So, dann viel Spaß mit dem Anhänger.
Tina

Beitrag von 7of10 12.09.06 - 14:33 Uhr

...was auch immer grausig ist: wenn die Kleinen im Sitz einschlafen und der Kopf dann so abgeknickt da hängt #schock....

LG
Katja

Beitrag von ostseemaus1975 12.09.06 - 15:03 Uhr

...genauso seh ich das auch.so kann er sich es schön gemütlich hinten machen und nicht wenn er einschläft ..rumhängen wie ein *schluck wasser ine kurve*.

lg ostseemaus

Beitrag von migge99 13.09.06 - 07:15 Uhr

Hallo,
wir überlegen uns auch einen Fahrradanhänger zu kaufen.

Ich kann mich auch nicht so recht mit einem Fahrradsitz anfreunden, weil ich denke, die Kleinen sehen ja fast nichts und so ein Sitz sieht ja schon ziemlich unbequem aus.

Was hab ihr euch für einen Sitz gekauft?

Viele Grüsse
Michaela + Romy 1 Jahr

Beitrag von hera10 12.09.06 - 14:27 Uhr

Also unser Sohn liebt das Ding und die anderen Kinder die ich kenne auch.
Zuerst haben wir ihn im Maxi Cosi darin herumgefahren, jetzt ist er zu groß dafür aber noch zu klein um so in dem Anhänger zu sitzen, wir haben jetzt so einen Einsatz, sieht aus wie das Zusatzkissenteil vom Maxi Cosi, nur noch mit seitlichen Polstern.
Er guckt immer ganz interessiert raus und erzählt dabei oder er schläft von dem Geschaukel ein.

Viel Spaß beim Radeln :-D

Beitrag von ostseemaus1975 12.09.06 - 15:04 Uhr

...hehe hört sich ja richtig witzig an.bin echt gespannt wie tino darauf reagiert!gruß ostseemaus

Beitrag von 7of10 12.09.06 - 14:31 Uhr

Hallo,

haben auch einen Anhänger, seit Alina 6 Monate alt ist (für den Anfang hatte der einen speziellen Babyeinsatz), Alina liebt es, damit durch die Gegend kutschiert zu werden, sie erzählt dabei Geschichten, schläft eine Runde usw. Wenn es regnet, hat sie es schön trocken und Gepäck können wir auch eine Menge mitnehmen oder auch zum einkaufen fahren.

Das Abgasproblem haben wir nicht, wir fahren nur Wald-und Feldwege mit dem Hänger. In der Stadt würde ich auch keinen Hänger haben wollen.

Alles in Einem: Supersache und alle Kleinkinder in unserem Freundes-und Bekanntenkreis lieben ihren Anhänger #freu.

LG
Katja und Alina (*15.03.05)

Beitrag von ostseemaus1975 12.09.06 - 15:08 Uhr

...so seh das auch in der stadt niemals.wir wohne da wo andere urlaub machen*insel usedom*also natur pur.
wir können die ganze insel mit dem rad geradeln.wir haben auch so schöne wald und feldwege.ich freu mich schon drauf.
gruß zurück ostseemaus

Beitrag von 7of10 12.09.06 - 15:21 Uhr

Hallo nochmal,

wir wohnen ja auch schön grün und so, aber eine Insel??? Neid #schock #heul. Ich liiieeebe das Meer, aber mein Mann leider gar nicht :-(. Also, da ist so ein Anhänger ja echt das Ultimative!!

LG
Katja

Beitrag von ostseemaus1975 12.09.06 - 16:47 Uhr

ja ich liebe die ostsee.und soll ich dir mal was sagen.nur 2 minuten zum strand.....fg*.ach dein mann verpasst da was!geh mal auf die hp in meiner vk.wunderbare gegend.
so nun tschüßi ostseemaus

Beitrag von ostseemaus1975 12.09.06 - 16:53 Uhr

ich nochmal.....achherje was das fürne süße maus?
die is ja süüüüüß!ey könnt stolz drauf sein.meine güte wie putzig.#freu#freu#freu#freu.

was gibt es nicht für schöne kinder#hicks?

Beitrag von 7of10 12.09.06 - 19:02 Uhr

Och, das ist aber lieb #hicks, danke.
Aber Deiner ist auch ein Hübscher, vor allem diese neckischen Grübchen sind voll goldig #liebdrueck...

2 Minuten bis zum Strand?????? Ich kooommmmeee!!!!!

Heute Abend, wenn die Kleene pennt, gucke ich mir das mal genauer an (also im Internet, ich komme nicht direkt vorbei ;-))

Dein posting hat mich übrigens daran erinnert, dass ich mal wieder mit Alina radeln könnte, waren eben 2 Stunden unterwegs #huepf

GLG
Katja

Beitrag von sinaundbenedikt 12.09.06 - 14:39 Uhr

Ja ich habe für beide einen und will nicht mehr drauf verzichten...