Was machen bei Durchfall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ruebentante 12.09.06 - 13:56 Uhr

Hallo,

hat einer von euch einen Tipp, was man gegen Durchfall machen kann?

Einen richtigen Infekt schließe ich aus, weil kein Erbrechen dabei ist und ich mich auch nicht schlecht fühle. Also keine Ahnung wo es her kommt.

Danke

Nadja 11+2

Beitrag von arnissa80 12.09.06 - 14:02 Uhr

Mein Arzt hat mir Kohletabletten empfohlen, die lösen alles unerwünschte im Darm auf und der Körper nimmt die aber nicht auf und die schaden dem Kind nicht.
Auch den Apotheker würde ich fragen..ansonsten helfen mir Bananen, Salzstangen...
Gute Besserung
hatte ich vorhin auch, hab eine Kohletablette und Banane gegessen und jetzt gehts mir besser.
Wenn länger anhält auf jeden Fall zum FA gehen!!!
lg
arnissa 19.SSW

Beitrag von dimi 12.09.06 - 14:03 Uhr

Hallo,

ich würd die Ursache aber abklären lassen, wenn´s nicht bald besser wird.

Bei Durchfall kannst du Kohlekompretten nehmen.

Bananen, geriebener Apfel, Karottengemüse, getrocknete Heidelbeeren, Blockschokolade...

Auf jeden Fall sonstiges Obst und Süßigkeiten meiden.

LG Ulrike

Beitrag von kleenne 12.09.06 - 14:03 Uhr

hi nadja!!!

versuch es mal mit salzstängchen und cola (aber net soviel cola) bei mir hat es immer geholfen!!

wenn es nicht besser wird geh lieber zum doc und lass nachschauen!!

lg petra ET-4

Beitrag von tomkat 12.09.06 - 22:41 Uhr

Falls Du Magnesium nimmst, setz es ab. Das bewirkt nämlich oft Durchfall.