Sagt nal drückt euch der fa auch immer so auf den Bauch oder die

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jaro01 12.09.06 - 14:12 Uhr

Helferin beim CTG??

Hallo ihr lieben,

war grad beim fa wegen symphysenschmerzen und der fa drückt mir immer auf den bauch um ihn abzutaasten. und die helferin drück mit den Ctg stöpsos auch immer so doll in den bauch ist das bei euch auch so?? und ich mach mir sorgen, wenn ich mir den bauch mal stosse.

lg chris 25 ssw

Beitrag von minza 12.09.06 - 14:30 Uhr

Hallo Chris,

mein FA drückt mit dme ultraschallgerät immer soooo fest auf den bauch, daß ich mein ich muss sofort in die hose machen, der 1. weg nach dem US ist auch immer gleich zur toilette, besonders wenn er ganz unten schallt also beim köpfchen, da tuts richtig weh und ist unangenehm. wenn die 2. ärztin schallt, dann ists angenehm, die drückt nicht fest und sieht auch alles.....

lg!

Beitrag von land_in_sicht 12.09.06 - 14:31 Uhr

Huhu Chris,

also ich kenne das nur zu gut, allerdings vom Anfang der SS her. Mein FA hat da so feste auf die Gebärmutter gedrückt, es war echt super super unangenehm, so dass ich immer das Gesicht verzogen oder sogar AUA gesagt habe.

Also das mit dem CTG, daran kann ich mich in der 1. SS nicht mehr erinnern dass mir das jemals weh tat. Ich würde das mal erwähnen, dann müssten sie doch eigentlich den Gurt etwas weiter machen? #kratz

Einen lieben Gruss,
Julia (17. SSW)

Beitrag von knesa 12.09.06 - 14:32 Uhr

Hallo,

also beim ctg, ist die arzthelferin immer ganz vorsichtig. Und das drücken vom FA ist unangenehm, aber er drückt nicht so dolle. Nur eben zum abtasten.
Schädlich ist die ruppige Art in deiner Praxis nicht, aber schön auch nicht! Da fühlt man sich immer so doof behandelt finden ich!

LG
Knesa, francis 21 Monate und baby inside 36 SSW

Beitrag von alienka 12.09.06 - 14:35 Uhr

Ja, das tut meine FÄ auch mal. Ich meine, es ist ein großer Unterschied für mich, wenn meine Hebi, oder FÄ den Bauch abtasten, oder wenn Ultraschall gemacht wird, denn der tut über die Bauchdecke ziemlich weh.

Ab und zu mal sage ichs auch#schein

Aber dem Baby wird nichts passieren, es ist gut im Wasser und unter all den Schichten gepolstert. Ausserdem kickt meins zurück, wenn es unangenehmer wird ;-)

Ich allein behandle natürlich mein Bauchi viel zärtlicher und vorsichtiger, ärgere mich sogar ab und zu, wenns mein Mann einfach fester anfasst als ich und mir es nicht so angenehm ist, aber trotzdem - ums Baby musst du dich dabei keine Sorgen machen.

Wenns dir aber hilft, sags dem FA immer - mann sollte sich auch über Auas und Ängste äussern können, sonst staust du das nur in dir auf#liebdrueck

#klee
Alena 30+4