tipps und tricks gegen wunden windelbereich

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kja1985 12.09.06 - 14:20 Uhr

hallo,

meine tochter ist etwa seit einer woche leicht wund im windelbereicht. und entgegen aller maßnahmen wird es leider immer schlimmer. wir cremen mit bepanthen und linola und waschen den popo jeden tag ab. windeln haben wir nicht gewechselt und sie hat auch keine zitrusfrüchte oder ähnliches gegessen.

ich lasse sie tagsüber etwa eine stunde ohne windel rumkriechen, aber da sie so oft kackert ist das sehr unangenehm.

was kann ich tun um das drama schnell zu beenden? bitte gebt mir ein paar tipps, sie tut mir so leid.

Beitrag von anna112 12.09.06 - 14:24 Uhr

Hi,

als Kevin aus der Intensivstation nach Hause durfte, hatte er fast einen blutigen Popo. Sah echt schlimm aus.

Ich bekam von der Hebi so ein Meersalzbad, wo ich bei jedem Windelnwechsel, kurz den Popo drin baden sollte. Windeln natürlich auch bei jeder Mahlzeit und zusätzlich die Calendula Pflegecreme von Weleda.

Und es half.

Jetzt bekommt er wieder einen wunden Popo vom Zahnen. Und ich mache schon bei jedem Windelwechseln die Weleda Creme drauf.

Die wirkt Wunder !

Gruß Anna112

Beitrag von kja1985 12.09.06 - 14:26 Uhr

zahnen tut meine kleine auch wieder mal, aber so schlimm wund war sie dabei noch nie :-(

werd nachher mal ein meersalzbad und weleda creme holen...

Beitrag von svenja2006 12.09.06 - 14:28 Uhr

Hi!

Also ich lege Svenja immer gaaanz lange nackisch auf ein doppeltes Handtuch, gerade jetzt wo es nochmal so schön warm ist geht das prima. Wenn ich ihr dann die Windel wieder anziehe mache ich ihr ZINKSALBE auf die wunden Stellen, dadurch bekomme ich es immer sehr gut in den Griff, und bei uns war es auch schon mal leicht blutig!

LG, Nicole mit Svenja 5,5 Monate

Beitrag von lila_80 12.09.06 - 14:27 Uhr

Hi

Als Emilia wund war, bekam ich den Tipp von meiner Kinderärztin: Erst mit Salbeitee abtupfen, trocknen lassen und dann "bepanthen plus" einstreichen. Hat bei uns super geholfen!

LG Franziska & Emilia 17.01.06

Beitrag von flauschiraupe 12.09.06 - 14:35 Uhr

Hallo!

Ich schwöre absolut auf die Sudocreme.Die kann man in der Apotheke kaufen. Wenns ganz schlimm war wegen Durchfall, habe ich die Bepanthen Wund und Heilsalbe genommen. Habe dann Großzügig aufgetragen.
LG Romy

Beitrag von omitschka 12.09.06 - 15:14 Uhr

Hallo,

versuch bei jedem Windelwechsel den Popo mit dem Wasser waschen. Ich mache es einfach mit der Hand unten dem fließenden Wasser, da durch die Reibung noch schlimmer wird (das Grobe muss man natürlich mit dem Tuch vorsichtig entfernen) und dann mit dem Handtuch abtupfen (nicht reiben) und/ oder trocken fönen. Anschließend einbisschen Zinksalbe (gibt es bei Lidl für ca. 2,50 Euro) eintragen. Bei uns hat es ganz gut geholfen. Janina war sehr wund (wegen zahnen), sie hat schon offene Stellen gehabt, die Einbisschen geblutet haben. Zum Glück ist es alles verheilt.

Gruß
Oksana

Beitrag von trawni 12.09.06 - 15:36 Uhr

hallo

versuchs doch mal mit muttermilch (sofern du eine stillmama bist). das wirkt bei uns immer wunder. bei jedem wickeln tupfe ich den zuerst sauber gemachten popo mit einem wattebausch getränkt in muttermilch ab (pumpe immer etwas ab).

lg trawni

Beitrag von baby0308 12.09.06 - 18:35 Uhr

Oder mit Heilerde:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=9&tid=560015

baby & #baby Finja *17.7.06

Beitrag von schnueffelheinz 12.09.06 - 21:20 Uhr

Hallo,
bei meinem Sohn habe ich,wenn es ganz schlimm war PureLan(aus der Apotheke)draufgemacht.Das haftet schön und half super.
Um die Wirkung zu verstärken,habe ich ein Wattepad(zum Abschminken)halb geschnitten und je eine Hälfte auf eine Popobacke gelegt.Dann normal gewindelt.