an alle mit verkürztem gebärmutterhals:

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schutzengel 12.09.06 - 14:21 Uhr

sagt mal, bei mir ist der gebärmutterhals verkürzt. war vor 2 wochen beim FA, da war er 2,4cm. könnte also sein dass er jetzt noch etwas kürzer geworden ist.

ich spüre die bewegungen meines kleinen die letzten tage so intensiv in der scheide. alsob er gleich rausgreifen würde. #hicks sorry für diese beschreibung, aber es fühlt sich so an.
kann es sein, dass das durch den verkürzten gebärmutterhals kommt.

trau mich gar nicht mit meinem mann zu #sex.... ist so ein komisches gefühl seitdem unser baby da unten herumwühlt...

habt ihr das auch?
bin jetzt in der 31.ssw

Beitrag von pka79 12.09.06 - 14:32 Uhr

Hallöchen!

Habe auch einen verkürzten Hals und habe auch das gefühl als ob er manchmal nach draussen greifen will, ist ziemlich unangenehm. Ich bin in der 38.ssw. Mein FA hat mir geraten mich zu schonen. was sagte denn dein FA?

LG Steffi Alles Gute

Beitrag von schutzengel 12.09.06 - 14:35 Uhr

danke für die antwort.

mein FA meinte nur dass der muttermund noch fest zu sei und es daher kein problem ist.
ich bin aber etwas unsicher seither. hab in 2 wochen erst wieder den nächsten FA termin.
hab aber 2 hebis die ich kenne gefragt ob es irgendein problem dadurch gibt. beide meinten nein, alles wie bis her machen so lange ich keine wehen habe ist das kein problem.

ich finde es nur so komisch dass plötzlich alles so weit unten ist. die eine hebi meinte auch, dass ich mir das dann bei der geburt erspare, dass der gebärmutterhals verstreichen muss. und dass der kleine eventuell schon etwas früher kommen könnte (38.ssw).

hm....
wie kurz ist denn dein gebärmutterhals?!

Beitrag von pka79 12.09.06 - 14:39 Uhr

Der ist 2,6 na siehst du mach dir keine Sorgen, ich bin so froh wenn ich den kleinen Stinker in den Armen halten kann. Du doch auch sicher.
Wünsche dir alles gute auf all deinen Wegen.

Liebe Grüsse steffi

Beitrag von sylvie3 12.09.06 - 15:11 Uhr

hallo,
bin selbst grad mal in der 23.ssw und hab gestern erfahren das mein gebärmutterhals nur noch 1,8cm lang ist.#heul soll bettruhe einhalten und magnesium nehmen(leichte wehentätigkeit konnte man schon sehn). hab jetzt auch totale panik, die kleine ist doch noch lang nicht so weit das sie "draußen" lebensfähig wäre. die ärztin in der uniklinik sagte mir ich dürfte keinen sex mehr machen - würd ich mich jetzt eh nicht trauen.
eigentlich sollte ich jetzt auch liegen, hab vorhin schonmal gepostet und mehrere sagten sitzen wäre nicht so toll weil das baby dann auf den muttermund drückt. man ist das schwer, aber versuch es.
hab auch gehört der gebärmutterhals könnte sich nochmal verlängern, weiß aber nicht genau wie.
es grüßt die very verzweifelte sylvie mit #sternchen nico tief im #herzlich und minimaus im bauchi

Beitrag von pka79 12.09.06 - 15:37 Uhr

Hallöchen!

ich musste auch seit der 16.ssw Magnesium einnehmen und hatte immer Durchfall durfte auch kein Sex bis zur 36.ssw. und jetzt kann der kleine mal kommen.

Wünsche dir alles gute!

LG Steffi