Frage zur Zahnpflege: 5 Monate altes Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von suse310_0 12.09.06 - 14:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
habe mal eine Frage zur Zahnpflege: Unser Sohn Alexander wurde am 09. April geboren. Er hat am Freitag die beiden unteren Schneidezähne (nach zwei Wochen sabbern) bekommen. Sie sind jetzt ca. 2mm raus und ganz deutlich zu sehen.

Muß ich zum Zahnarzt mit ihm oder ist das übertrieben? Kinderarzttermin haben wir erst wieder im Oktober zur U5. Habe jetzt mit Möhrenmus angefangen; ca. 2 Löffel ist er mittags brav...

Pflegt Ihr die einzelnen Zähne mit einer Spezialbürste? Oder kauft so etwas, was man über den Finger schiebt und dann putzt oder wartet Ihr gar bis mehrere Zähne sichtbar sind...?

Danke für Eure Tipps im Voraus.

Alles Liebe

Suse

Beitrag von schocokruemmel 12.09.06 - 14:41 Uhr

Hallo!
Es gibt beim DM so eine Art 3er Set Zahnpfelgebürsten für Babys. DIe 1. ist dafür wenn noch kein Zahn da ist um drauf rum zu kauen...die 2. wenn die Spitze durch ist (massiert das Zahnfleisch) und die 3. wenn der Zahn ganz da ist. Das Set ist von Babylove. Ich nehme bie Jana jeden Abend nach der Flasche die 2. Bürste und massiere etwas dann gewöhnt sie sich schonmal ans Zähne putzen. Von Nuk gibt es auch eine die hat so einen Ring drum, wenn Baby sie selber hält das sie nicht zu weit in den Mund geschoben wird.
Gruß Sandra

Beitrag von mamamandy25 12.09.06 - 14:41 Uhr

also mein Kinderarzt meinte, dass man erst mit einem Jahr anfangen sollte die zähne zu putzen. Er meinte (weil ich meine süsse noch vor dem schlafengehen stille) das Muttermilch die beste "zahnbürste" sei...weil diese in babys mund alles neutralisiert....

Beitrag von tonip34 12.09.06 - 16:10 Uhr

Hi, warum Zahnarzt ??? Was soll der machen ??
Also meine Hebamme sagte , das im ersten Jahr keine richtige Zahnpflege..sprich Zahnpasta ,noetig ist. Ich gebe Jonn eine Kinderzahnbuerste zum kauen und mache ein bisschen Zahngel von Weleda drauf .


Lg Toni

Beitrag von tinka237 12.09.06 - 17:07 Uhr

Hallo,

was soll der Zahnarzt machen???

Zahncreme o.ä. soll man im 1 .Jahr überhaupt nicht nehmen. Um die kleinen Zähne zu reinigen reicht am Anfang ein Wattestäbchen oder ein Mullpad oder so was. Naß machen und über die Zähne fahren.
Oder dieses 3er Set, z.B. von DM.

LG Tinka, Jasmin (knapp 4 Jahre), Manuel (8 Monate)- seit gestern mit 1.Zahn :-)