Insemination

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von eumel 12.09.06 - 14:48 Uhr

Hallo,

bin ganz neu hier...Hat jemand Erfahrung mit Insemination? Bin für jede Info dankbar :-)

Beitrag von silke2007 12.09.06 - 15:29 Uhr

Hi,

habe bereits 7x eine hinter mich gebracht, war nicht schlimm, vielleicht nur ein wenig unangenehm. Das schlimmste sind die Hormon- und ES-Auslösende Spritzen (für mich zumindest).


LG,

Silke

Beitrag von nadja172 12.09.06 - 16:13 Uhr

Hallo

hab heute meine erste gemacht bekommen. Allerdings ganz ohne Medis.

Tut überhaupt nicht weh, eigentlich merkt mans gar net.

Hast du schon einen Termin?

LG Nadja

Beitrag von fenna 12.09.06 - 17:17 Uhr

Liebe Eumel,

hatte schon vier. Auf das Ergebnis der vierten warte ich gerade. Ist eigentlich sehr unkompliziert und geht sehr schnell. Wenn die Spermaprobe abgegeben wurde, dauert es 30-40 min. bis Du dran bist. Dann wird der Samen durch einen langen dünnen und flexiblen Schlauch in Deinen Uterus injiziert. 10-15 min Liegenbleiben und dann heisst es Warten auf das Ergebnis.

Viel Erfolg!!

Fenna

Beitrag von momol 14.09.06 - 20:45 Uhr

Hallo Fenna,

habe dein bericht gelesen. ich mache grad meine 2.insemination.meine frage an dich sollte man nach
der sperma spritze liegen bleiben ?

#danke

LG

momol