für unsere söhne!

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von kati20 12.09.06 - 15:06 Uhr

hallo!

ich habe meine geschichte und situation schon im schwangeren forum erklärt.

musste gestern in der 14.ssw meinen sohn yannik gehen lassen. mein freund und ich sind unendlich traurig! und deshalb möchten wir hier eine kerze für ihn anzünden!

#kerze

außerdem möchten wir noch eine für unseren sohn nicolas-julian, der uns im märz verlassen musste, anzünden.

#kerze

viel zeit zum trauern haben wir nicht, da wir um das leben ihrer schwester marie kämpfen!

lg kati mit den zwei #stern nicolas-julian und yannik

Beitrag von baby2008 12.09.06 - 15:24 Uhr

Hi Kati,

wir sind alle bei dir!!!
LAss dich mal #liebdrueck!!!

Gib dn Kampf für MArie nicht auf!!!!!!!!!!!


LG Arijane ( 8SSW)

Beitrag von brianna123 12.09.06 - 15:44 Uhr

#kerze#kerze für deine Söhne!

Ich drücke Euch so sehr die Daumen, dass Eure Tochter gesund zur Welt kommt!!!

Sabrina

Beitrag von .stepke. 12.09.06 - 15:52 Uhr

Hallo Kati,

ach, das ist alles immer so traurig!
Ein wenig kann ich Dir nachempfinden, wenn es bei uns auch etwas anders ist. Wir mussten unseren Sohn Timon Anfang Februar 2006 nach einen Blasensprung in der 20 SSW auch hergeben. Dieser wurde wahrscheinlich durch ein infiziertes Hämatom ausgelöst. Durch diese Hämatome hatte ich die ganze Zeit immer wieder starke Blutungen.
Im Juli haben wir unser 2. Sternchen hergeben müssen, in der 6./7. Woche.
Und nun bin ich wieder schwanger, in der 7. Woche. Vor einer Woche bekam ich wieder Blutungen, meine FÄ entdeckte wieder ein großes Hämatom neben der Fruchthöhle. Nun steht wieder alles auf Messers Schneide. Es ist furchtbar, wenn man so ein Wunder im Bauch trägt und so sehr hofft, dass es gut geht, gleichzeitig aber immer ganz nah am Abgrund steht.

Ich wünsche Euch alles, alles Gute und hoffe, dass Euch geholfen werden kann!

Wir dürfen den Mut nicht verlieren, bis zum letzten Tag!!

Liebe, angstvolle Grüße von Stepke

Beitrag von schmetterling1985 15.09.06 - 16:53 Uhr

#liebdrueckda fehlen einem die worte das hatt nimand verdient die kleine wird das schon schaffen glaubt dran !


#kerze#kerze für die zwei#stern kinder !

Beitrag von mizzy 13.09.06 - 01:08 Uhr

#liebdrueck