Schlafen im Tragetuch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunny_harz 12.09.06 - 16:20 Uhr

Hallo zusammmen,

wie lange darf ein Säugling im Tragetuch schlafen??? Pia fand heute absolut nicht zur Ruhe, Party seit 7:30 und ich #heul...Habe sie dann ins Tragetuch genommen und mit ihr 1 Stunde auf dem Sofa gepennt, damit ich auch mal zur Ruhe komme. #gaehn Dann ist es mir zu warm geworden und ich habe sie nun in den Stubenwagen gelegt. Man muß ja auch mal wohin. #hicks

Ist es okay, wenn sie solange im Tuch ist? Binde die Wickel-X-Trage.

Liebe Grüße,
Sunny mit Pia, die nun schon wieder wach wird, weil sie ja nun 10 min. im Stubenwagen liegt...

Beitrag von tagesmutti.kiki 12.09.06 - 17:06 Uhr

#pro ich find es bedenkenlos, in anderen ländern werden die mäuse den ganzen tag getragen

lg kiki mit lainie auf dem arm

Beitrag von inajk 12.09.06 - 17:20 Uhr

Ja, unbedenklich stundenlang, je mehr desto besser desto weniger wird dein Baby schreien und desto zufriedener und entspannter sein.
LG
Ina

Beitrag von norddeich 12.09.06 - 17:58 Uhr

Hallo Sunny,

ich denke es ist kein Problem wenn deine kleine Maus mehrere Stunden im Tragetuch ist.
Meine Maus ist auch öfter 3-4 Stunden im Tragetuch und sie findet das total klasse. Binde auch die Wickel-X-Trage. Also wenn bei uns gar nix mehr geht dann kommt sie ins Tragetuch und dann darf sie dadrin bleiben solange sie möchte.

lg Melanie und Felicia die heute sehr schläfrig ist
19.3.2006 in der 33+6 SSW geboren

Beitrag von chutzpi 12.09.06 - 20:16 Uhr

Meine Tochter war die ersten Monate tagsueber ausschliesslich im Tragetuch. Sie war wie ein Kleidungsstueck - ich zog sie am Morgen an und am Abend wieder aus. Aus dem Tuch kam sie nur zum Stillen und Wickeln. Sie ist inzwischen 17 Monate alt, sehr selbstaendig, ausgeglichen und froehlich. Wenn das Tuch korrekt gebunden ist, spricht gar nichts gegen unbeschraenkte Tragezeiten.

Beitrag von stephanie.harkort 12.09.06 - 20:16 Uhr

Hallo Sunny und Pia #blume


Dürfte ÜBERHAUPT kein Problem sein!

Da meine Kleine nach dem Mutterschutz bei mir auf Arbeit mitgegangen ist, hatte und habe ich sie VIEL im Tragetuch und ihr geht es prächtig (bzw. schläft sehr gut in ihrem Tuch).

Stephi mit einer sehr ausgeglichenen Johanna, die bisher kaum einen Kinderwagen erlebt hat....und nicht weil es Mama nicht probiert hätte ;-)