Hallo Septembis, MuMu noch fest geschlossen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eumel79 12.09.06 - 17:31 Uhr

Hallöchen Septembis,

komme gerade vom FA wieder. Nachdem ich seit zwei Wochen immer mal wieder Senkwehen/Übungswehen habe, hatte ich gehofft, es hätte sich was getan. Aber Pustekuchen #schmoll! Das Köpfchen liegt zwar tief im Becken, lässt sich aber noch wegschieben. GMH noch erhalten (weiß leider nicht genau wie viel) und MuMu noch verschlossen. Beim US meinte er zuerst, dass der MuMu bestimmt schon 3 cm auf ist. Abgetastet und was ist, natürlich noch komplett verschlossen #schmoll
Ich habe doch keine Lust mehr. Montag muss ich wieder hin, vielleicht hat sich bis dato ja was getan.

#danke fürs Zuhören (Lesen ;-))
LG Britta mit Anna inside (ET-14)

Beitrag von tagesmutti.kiki 12.09.06 - 17:59 Uhr

Genieße doch die letzten Tage und setz dich nicht so unter Druck. Der Befund kann morgen schon ganz anders aussehen#pro

Klar ist die SS in den letzten Tagen sehr anstregend und die Neugierde auf den Zuwachs ist enorm groß aber mit Geduld fährst du da besser;-)

LG KiKi mit Max (ET+14), Jolina(ET-10) und Lainie(ET+12)

Beitrag von bleathel 12.09.06 - 18:12 Uhr

HI,

von einer ex-Septembi: falls es dich aufbaut: ich war am Entbindungstag nachmittags um halb drei noch zur Untersuchung, da war noch alles zu, Mumu verschlossen. Als ich daheim war, gingen die heftigen Wehen los...
Um 20:16 war mein kleiner dann da.

gruss
Julia und Finn (ET 5.9., *21.8.)