Was tun bei schlimmer Erkältung ? Ich kann nicht mehr...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honigmami 12.09.06 - 17:38 Uhr

Hab jetzt nach dem Urlaub ne Erkältung. Mega Halsweh und die Beine tun wahnsinnig weh (Beinschmerzen ist wohl eher von den Venen, da hab ich immer schon Probleme). Schnupfen auch dabei, etwas Fieber und Kopfweh ohne Ende...Was darf ich nehmen ? Nasentropfen für Kinder nehm ich schon, damit ich etwas Luft kriege. Was soll ich gegen das lästige Halsweh tun? Kamillenteespülungen usw. hilft nicht, hab ich schon versucht. Die Beine schmiere ich schon ständig ein, aber keine Besserung in Sicht. Ich möchte diese Nacht einfach nur etwas besser schlafen können als letzte :-(
Grüsse
Nicole
20+1

Beitrag von dimi 12.09.06 - 17:43 Uhr

Hallo,

Paracetamol darf man gegen Schmerzen nehmen.
Gegen den Schnupfen außerdem noch Kochsalzspray, den Kopf am besten etwas erhöht beim Schlafen. Vielleicht hilft ja auch so ein Nasenspreizpflaster ein bisschen beim Atmen.

Gegen die Halsschmerzen würd ich´s mal mit Salbeitee (gurgeln) und Emser Salz Lutschpastillen versuchen.

Ansonsten würd ich morgen gleich beim FA anrufen, der kann dir sicher auch noch sagen, welche Medikamente du nehmen darfst.

Gute Besserung!

LG Ulrike

Beitrag von evoky 12.09.06 - 18:13 Uhr

Hallo Nicole,
ich würde mal versuchen, mich ins Bett zu legen, vielleicht mit einem guten Buch...?
Und dann würd ich die Beine mal eine ganze Weile hoch lagern. Vielleicht einfach ne Wäschewanne unter die Bettdecke legen und dann die Beine drauf. Aber auf jeden Fall angewinkelt.
Wegen Deiner Erkältung. Versuch es auf jedenfall einmal mit Inhalieren. Mir hilft immer am besten eine Mischung aus Kamillentee, etwas Minze und Salz. Außerdem hilft Salbeitee gut gegen Halsschmerzen, ebenso wie Salbeibonbons. Aber auch Emser Halslutschpastillen. Die sind angenehmer als mit Salz zu gurgeln und es gibt sie auch mit Minzgeschmack. Mein persönlicher Favorit bei sehr starken Halsschmerzen sind allerdings die Ginsetten von Rossmann oder DM. Allerdings die für Kinder. Die helfen bei mir immer Wunder.
LG evoky + Überraschungs#Ei (10+4)

Beitrag von sternchen77 12.09.06 - 19:10 Uhr

Hallo,

gegen Schnupfen sehr gut - Inhalieren mit Kamille/Pfefferminz oder/und Salz!
Ansonsten viel, viel trinken! Bei Fieber evtl. Wadenwickel.
Gegen Halsschmerzen - Quarkwickel, Gurgeln mit Salbeitee oder (hat bei mir super geholfen) gurgeln mit ner Tasse Wasser mit Salz drin - ist zwar eckelig - hilft aber!

Gute Besserung, Sandra