Bewegungen fangen an weh zu tun!!!Letzte Nacht kein Schlaf!*sinnfrei*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nine1109 12.09.06 - 18:01 Uhr

bisher fand ich es immer richtig schön, wenn mein baby sich bewegt hat, auch wenn es sich da schon ab und zu so angefühlt hat als ob mir stromschläge versetzt worden sind (unterhalb vom bauchnabel)#freu.

finde es faszinierend wellen und beulen zu beobachten, doch letzte nacht hat es einfach nicht aufgehört zu treten#schmoll!!

es war kein schönes gefühl mehr #heul!!! es tat mehr als weh!!
links unterhalb der rippen und es hat gerade da angefangen, als ich schlafen wollte... so bin ich heute ziemlich geschlaucht, da es die ganze nacht so ging #augen

haha, das tolle ist, meine mutter fragt mich immer schon so sakastisch "na, findst es immer noch toll, wenn es tritt!?"

bin morgen grad mal anfang 8.monat.
wo soll das denn enden?
ist das bei euch auch hauptsächlich wenn ihr euch hinlegen wollt?
tagsüber spür ich das baby auch, aber es tut nicht so doll weh wie wenn ich schlafen will...


lg, nine #blume

Beitrag von tagesmutti.kiki 12.09.06 - 18:05 Uhr

hi,

den ganzen Tag wird dein kleines durch deine Bewegungen geschaukelt und beruhigt. Aber abends ist es ruhig, du liegst still und das kleine klopft an um zu fragen: magst du weiter schaukeln??

Genieße auch wenns manchmal nervt. Es ist eine absehbare Zeit und nach der SS vergisst man sehr schnell wie sich die Bewegungen tatsächlich angefühlt haben#schmoll

LG KiKi mit Max(5) Jolina(4) und Lainie(4 Monate)

Beitrag von nine1109 12.09.06 - 18:14 Uhr

danke für deine worte #liebdrueck

ich freu mich ja auch, wenn es sich bewegt, da es mich beruhigt! letzte woche bin ich fast wahnsinnig geworden, da ich nur sehr selten und nur ganz leicht was spürte.

aber ich bekomme panik, wenn ich höre das es noch schlimmer wird und noch mehr weh tut!!
vor der geburt habe ich komischerweise keine angst, wohl auch da es noch so weit weg für mich scheint...

Beitrag von schnully1973 12.09.06 - 18:27 Uhr

Hallo Nine,

da kann ich ein Lied - ach was, eine ganze Oper drüber singen!!!! Gestern war es besonders arg, wann immer ich aufs Klo musste - und wir wissen ja, wie oft Schwangere das müssen #augen
Manchmal habe ich echt "Aua" gerufen. Unser Zwerg "hämmert" entweder unterhalb des Nabels oder unterhalb des rechten Rippenbogens wie irre.
Am schlimmsten ist es in den zwei Nächten vor Vollmond #schock#schock#schock Da habe ich letzten & diesen Monat kein Auge zugetan.
Ich tröste mich im Moment damit, dass es ja "irgendwann" in den nächsten Wochen für die Zwerge zu eng wird zum randalieren #schein

LG, Alex (28. ssw)