Wann testen...?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von silvia85 12.09.06 - 19:30 Uhr

Hallo Ihr süßen,

habe heute bzw. morgen NMT aber keinerlei Anzeichen, weder auf #schwanger noch auf Mens. Was meint Ihr???
Ich muß dazu sagen, habe keine Ahnung wann bzw. ob ich einen ES hatte nun weiß ich nicht ob ich testen soll oder abwarten?????

Bitte um eure Meinung.

#danke#danke#danke#danke

LG Silvia

Beitrag von dani1968 12.09.06 - 19:43 Uhr

hallo,
also kein ovu-test und keine tempi-kurve. schwierig für aussenstehende zu beurteilen. ich würd noch was warten oder testen - kann dir wirklich keinen vernünftigen rat geben. tut mir leid.
lg dani

Beitrag von lexa8102 12.09.06 - 20:03 Uhr

Hallo Silvia,

du kannst eigentlich schon am NMT testen. Kann natürlich sein, dass er dann ein falsches Ergebnis anzeigt. Ansonsten würde ich dann nach ein paar Tagen - wenn die Mens nicht kommt - noch mal testen - auch wenn der erste Test positiv war. Und dann kannst du einen FA-Termin machen.

Wünsch dir alles Gute und einen schönen Abend noch.

Bis bald sagt Lexa.

Beitrag von sweetfilli 12.09.06 - 20:32 Uhr

Hey!:-)
Habe heute NMT und werde morgen früh mal testen...:-D
Mir ist seid 3 Tagen über den Tag verteilt schlecht,meine Brüste tun mir total weh und in der Leistengegend sieht es total dolle!
Wenn du nicht genau weißt wann du NMT hast (also heute oder morgen) dann mach doch morgen früh einen test!
Drücke dir auf jeden Fall die Daumen!!!#pro

Beitrag von silvia85 12.09.06 - 20:35 Uhr

Hallo,
ja würde ich auch am liebsten aber hab etwas Angst das ich danach wieder meine Tage kriege und dann wieder umsonst nervös gemacht. Bin jetzt im 4 ÜZ und bilde mir diesmal keine Anzeichen ein und denke das wenn es geklappt hätte müßte sich doch was verändert haben oder ??

Drücke dir auch ganz fest die daumen? Wievielter ÜZ bist du denn ????

Beitrag von sweetfilli 12.09.06 - 20:42 Uhr

Ich habe diesen Monat irgentwie ein gutes Gefühl! Mir gehts fast so wie in der ersten ss...:-)
Es muß sich nicht immer was verändern...das ist bei jedem unterschiedlich!
Bin jetzt wieder im 4.ÜZ nach Abort im März!