T-Schnitt ?!?!

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von peicky2004 12.09.06 - 20:43 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben....

...hat jemand von Euch Erfahrung mit einem T-Schnitt an der Gebärmutter ????
Habe schon mal bei Urbia gepostet und auch 2 Antworten bekommen.
Die beiden Mitglieder hatten in der 1. SW auch einen Kaiserschnitt mit T-Schnitt an der Gebärmutter und dürfen laut Arzt nun normal gebären.
Mir wurde von verschiedenen Ärzten gesagt,dass das garnicht möglich sei und wenn dann wäre es wohl lebensgefährlich.
Also ich darf garkeine Wehen bekommen da sonst die Gebärmutter reissen/platzen kann.
Habt Ihr Erfahrungen damit ? Wäre schön wenn Ihr schnell antwortet.
Mein Baby muss auch schon in der 38.Woche auf die Welt geholt werden.

LG Brina 32.SW

Beitrag von werner51 12.09.06 - 20:55 Uhr

Hallo brina
ich glaube hier bist du leider verkehrt gerutscht. Du musst zu Geburt oder schwanger, bist aber leider bei Berichte. Versuche es da mal. Die können dir helfen!
Gruss Jessi;-)

Beitrag von peicky2004 12.09.06 - 21:00 Uhr

Hallo,,,danke für den TIP..da habe ich auch gepostet.Aber vielleicht ist hier ja auch jemand dabei die da Erfahrung mit gemacht hat..


Aber trotzdem danke

Brina

Beitrag von flohhexe 13.09.06 - 21:58 Uhr

Hi,
hab zwar selber nie einen Kaiserschnitt gehabt, aber meine Hebamme meinte, wenn die Gebärmutter danach eine weitere Schwangerschaft aushalten kann, kann sie auch eine normale Geburt aushalten. Weiß aber nicht, ob das auch für deinen Fall gilt, hab keine Ahnung von den Schnitttechniken beim KS. Gibt es da Unterschiede??
Gruß
Christine mit Lars (2 1/2) und Angela (1)

Beitrag von carlotta0815 15.09.06 - 10:00 Uhr

Hallo!

Also ich hatte bei meinem ersten Kind auch einen T- Schnitt und mir wurde gleich gesagt, wenn ich nochmal schwanger werden sollte, müsst ich auf jeden Fall wieder einen KS bekommen.
Als ich dann wieder schwanger wurde, durfte ich keine Wehen oder Senkwehen bekommen, weil die Gefahr, das die Gebärmutter reißt noch wesentlich höher als bei einem normalen KS ist. Meine Tochter wurde dann plan mässig in der 38 Ssw geholt.

LG Katja