Was tun gegen Reiseübelkeit? 22Mon.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tiger_13 12.09.06 - 21:04 Uhr

Hallo,

wir kommen gerade vom Urlaub und mussten leider feststellen das Celina die Auto fahrt nicht mehr verträgt :-( heute sind wir nochmals ca. 50km gefahren und auch da ist es passiert :-(

ich selber nehme ja bei längeren Fahrten eine Reisetablette aber dort steht ab 6Jahre! Gibt es für kleine KInder auch was?

DANKE

Schönen Abend
Gruß Nadine

Beitrag von sunflower.1976 12.09.06 - 22:41 Uhr

Hallo!

André muss im Moment Antibiotika nehmen und ich habe von der Apothekerin homöopathische Globuli gegen die Nebenwirkungen (Bauchschmerzen, Durchfall usw.) empfohlen bekommen: Okubaka D3
Die helfen laut ihrer Aussage auch gegen Reiseübelkeit.
Ich hab´s nicht ausprobieren müssen aber die Apothekerin kennt sich mit Homöopathie aus. Vielleicht wäre das ja was für Euch!

LG Silvia

Beitrag von souldream81 12.09.06 - 22:45 Uhr

Es gibt Zäpfchen für Kleinkinder gegen Reiseübelkeit.
Wenn magst schreib mich gern über VK an dann sag ich Dir die Tage wie die heissen. Kann momentan nicht ins Kinderzimmer wo die Teile liegen.

LG, Melanie

Beitrag von sunni 13.09.06 - 13:24 Uhr

Hallo Melanie!
Weißt Du inzwischen wie die Zäpfchen heißen? Würde mich nämlich auch interessieren...Haben im Januar aich eine mehrstündige Autofahrt vor uns und da mir selber heute beim Autofahren noch schlecht wird möchte ich gerüstet sein, wenn mein Kleiner das von mir geerbt hat!#schmoll
Danke schon mal
Sonja