Erfahrungen mit Clomhexal

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von henriettax 12.09.06 - 21:14 Uhr

Hallo,

hat jemand dieses Medikamt auch schonmal genommen? Soll nem Zyklus auf die Sprünge helfen und die #ei zum hüpfen bringen. Hat ihr Nebenwirkungen gehabt? Hat es daraufhin mit der #schwanger geklappt?

Bin über jede Info dankbar

Beitrag von silkesommer 12.09.06 - 22:17 Uhr

ich selber hab es nie genommen, aber weiß vonmeiner Freundin, wie das so abläuft, ist schon ne Hammermittel und hat viele Nebenwirkungen.

Ich weiß ja nicht wie lange ihr schon übt, aber man sollte damit echt warten, bis sich der arzt wirkluich sicher ist, dass es anders nicht geht, mal abgesehen von den Nebenwirkungen, aber kannst du ja selber mal hier nachlesen:

http://www.gelbe-liste.de/04_suche/glsuche.php?gl%5Bsm%5D=0&gl%5Bpraepdetail%5D=1&gl%5Bpraepnr%5D=112463

lg

silke

Beitrag von conny75 12.09.06 - 22:42 Uhr

Ich habe das Mittel schon 2 mal bekommen. Also beim ersten mal haben sich bei mir verstärkt Zysten gebildet aber beim 2. mal hatte ich keine NW. Mit der gewollten SS hat es aber nicht geklappt.
wünsche Dir aber Erfolg:-D