Gehts euch auch so wen ihr hört das ne bekannte die Babys bekommen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sijay 12.09.06 - 21:18 Uhr

Hi ihr,

Fühle mich schon ganz schlecht,aber ich kann es kaum erwarten unseren kleinen Schatz in den Armen zu halten,und könnte jedesmal vor Neid platzen,gerade als unsere Nachbarin letzte Woche ihren Sohn bekommen hat!#hicks:-D
Nicht das ich denen das nicht gönne,aber irgendwie habe ich immer Angst das meine kleinen was passieren könnte!Ich weiss voll bescheuert aber ich weiss auch nicht warum das so kommt!Hormone?!!!
Habe echt schon ein schlechtes gewissen das ich mich nicht so richtig freuen kann für sie,denn dann denke ich ICH WILL AUCH:-)
Kenne ich von meiner ersten #schwangerschaft überhaupt nicht#gruebel

Kennt ihr das??!

Lieben gruss Sijay+#ei 29 SSW

Beitrag von salem511 12.09.06 - 21:38 Uhr

Bei mir ist es andersrum.

Meine zukünftige Nachbarin bekommt ihres etwa 2 Monate später als ich. Da denk ich schon mal "Ätsch, ich bin schneller"
totaler Blödsinn, ich weiss. Aber was willste machen...#hicks
Beim ersten hatte ich sowas auch nicht...

LG
Salem

Beitrag von courtney13 12.09.06 - 21:40 Uhr

Hallo!

Geht mir irgendwie ähnlich!
Ich hab ständig Angst irgendwas könnte schief gehen oder es könnte irgendwas nicht stimmen usw.

Und wenn ich dann andere sehe denke ich immer nur hoffentlich geht bei mir auch alles gut #kratz

Gruß

Courtney + #stern (21+2)

Beitrag von flocki99 13.09.06 - 07:19 Uhr

hallo!
ja, mir gehts auch ähnlich. meine schwägerin hat am montag ihr baby bekommen und bei mir dauerts doch noch bis dezember.
ich kann mich auch gar nicht richtig freuen für sie.
ich hab auch immer angst, dass dem baby noch etwas passieren könnte. andererseits denke ich mir auch, dass ich das recht habe meine schwangerschaft in vollen zügen, bis zum schluss auszukosten, schliesslich tuts auch dem baby gut und dann gehts mir wieder besser.

alles liebe,

flocki + #ei 25 ssw