Tragetuchmamis-welche Bindeweisen nehmt ihr??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mailin78 12.09.06 - 21:31 Uhr

hallo ihr lieben muttis!

ich binde immer die einfache kreuztrage,weil man die vorbinden kann und das kind nur reinsetzt.ich habe aber gelesen,dass diese bindeweise nicht optimal die wirbelsäule stützt und nichts für langes tragen ist.
experten empfehlen die känguruhweise.

allerdings tu ich mich da schwer.man muss sein kind mit einer hand mittig vorm bauch platziert festhalten und einiges tun.auch das stramm ziehen gelingt mir nicht und mailin fängt an zu meckern.
ich hab es schon so oft versucht..#schmoll
ausserdem finde ich es nicht so sicher ,wenn der kleine po im tuch hängt und da rausrutschen könnte#gruebel..oder kann er das nicht?

damit ihr wisst was ich meine hier ein link:

http://stillen-und-tragen.de/homepage/kan06.pdf

hat jemand vielleicht tips?kann ich nicht die ersten schritte sparen indem ich das tuch erst lege und mailin dann reinsetze??was nehmt ihr für trageweisen??

LG Anne ,die Mailin soooo gerne trägt und die auch soooo gern getragen wird!!

Beitrag von kathyherzchen 12.09.06 - 21:41 Uhr

Hi Anne,
also dein Link sieht echt umständlich aus. diese trageweise ist aber nicht wirklich schwer. Hoppediz oder didymos zeigen das irgendwie besser. Rausrutschen kannse da nicht, weil der knoten unterm po ist. Oder das tuch wird nochmal zusätzlich unter den beinen durchgeführt.
Ich persönlich nehme die Wickelkreuztrage. Finde ich am besten. Julian wird mir auch nicht zu schwer mit seinen 7,5kg.
Liebe Grüße und probier nochmal die Känguruhtrage. Aber nach ner anderen Anleitung.
Kathy + Julian

Beitrag von mailin78 12.09.06 - 21:58 Uhr

hi kathy!#liebdrueck

übrigens danke für die links neulich zwecks BB vs Tragetuch!#freu
also,die wkt habe ich noch nicht probiert,ich will dir ja jetzt nicht den spass nehmen,aber auch dazu habe ich gelesen,dass die nicht so gut sein soll...
hier kannst du schauen..
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?t=9741
hoffe ich bekomm keinenärger für die links...?#gruebel#schein
ansonsten denke ich aber auch,dass bestimmt viele bindeweisen nehmen und auch schon ewig,die vielleicht in negativer kritik stehen und trotzdem ist alles okay..habe aber angst Mailin irgendwie zu schaden,statt zu nützen...
was denkst du??
Anne#herzlich

Beitrag von kathyherzchen 12.09.06 - 22:06 Uhr

Nee nicht die Wickel-X-Trage. Die ist von Hoppediz. Die Wickelkreuztrage ist anders. Da wird der rücken von drei tuchbahnen gestützt. Da kann das baby auch in der weltgeschichte rumgucken.
Also Wickelkreuztrage(didymos). Und die ist gut. ABer Kängaruh ist asuch genauso gut. Probier es aus. Nimm nicht die wickel-x sondern die wickel Kreuz #augen#augen#augen#augen#augen soviel zu wickeln. Oh man...

Beitrag von mailin78 12.09.06 - 22:16 Uhr

hi kathy,

schau dir den link doch mal egnau an,da geht es um die trageweise,man kann die tuchbahnen auffächern,oder nicht...
oder kapier ich grad nix??die wickelxtrage ist die wickelkreuztrage...#hicks

Beitrag von kathyherzchen 12.09.06 - 22:21 Uhr

Ja habs grad gelesen. Habs vorhin nur überflogen #hicks. Also ich bin der Meinung dass die Wickeldingsbummstrage nicht schlecht ist. Man muss sie natürlich gut binden sonst sackt das kind zusammen. Aber er ist darin gut gestützt und sitzt nich anders als in der känguruhtrage. Das ist jetzt mein Gefühl.

Beitrag von mailin78 12.09.06 - 22:35 Uhr

vertraue deinem gefühl!ich werds morgen mal probieren!;-)

Beitrag von bald_mutti 12.09.06 - 21:53 Uhr

Hallo,
ich binde die Wickelkreuztrage während ich sitze. So kann ich das Tuch immer gut nachziehen und fest binden.
Grüße
Ute

Beitrag von jindabyne 12.09.06 - 21:57 Uhr

Wir nehmen auch noch die Wickelkreuztrage. Für später werden andere Trageweisen empfohlen aber jetzt für die ersten Monate finde ich die ideal und mit ein bisschen Übung geht das ganz ruckzuck!

Fionas Papa hat sich beim Binden am Anfang ziemlich angestellt, aber inzwischen ist er Profi und bindet sich die Wickelkreuztrage schneller als ich das kann...#cool

LG Steffi

Beitrag von mailin78 12.09.06 - 21:59 Uhr

hallo,
hast du vielleicht einen link zu wkt??
#herzlich

Beitrag von jindabyne 12.09.06 - 22:23 Uhr

Hallo Anne,

Verschiedene Bindeweisen kann man auf der Homepage von Didymos nachlesen:

http://www.didymos.de/index_d.htm

Welche Bindeweise nun die beste ist, da streiten sich sogar Experten! In Deinem Link weiter oben kommt die Wkt ja nicht so gut weg, bei Didymos kannst Du unter "Kängurutrage" einen Kommentar lesen, warum die Wkt besser sein soll als die Kängurutrage...#kratz

Naja, wir fahren mit der Wkt ganz gut, passen immer auf, dass der Rücken schön rund ist und die Beine hochgezogen. Und nur Mut - es sieht nur auf den ersten Blick und die ersten paar Wickelversuche (haben wir mit einem Teddy gemacht) kompliziert aus!

LG Steffi