Alleinerziehungsgeld

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engel1979 12.09.06 - 22:09 Uhr

Hallo,
Ich möchte gerne Alleinerziehungsgeld beantragen,wo muss ich das machen und was sind die vorraussetzungengen?Ich komme aus Hamburg und bin seit 2 Monaten Arbeitslos gemeldet also beziehe nur Arbeitslosengeld 1.

Ich freue mich auf eine Antwort ..vielen Dank

Beitrag von simone_2403 12.09.06 - 22:17 Uhr

Hallo

Alleinerziehungsgeld #kratz öhm...was ist denn das?

lg

Beitrag von berlin.anja 12.09.06 - 23:12 Uhr

Kenne ich auch nicht aber ich weis man kann beim Jobcenter ALG 2 b.Bedarf und Mehrbedarf für Schwangere ab der 14. SSW beantragen.

Gruß
berlin.anja + #baby 21 SSW

Beitrag von plume3882 13.09.06 - 06:08 Uhr

hallo engel.....:-)

ich glaub, ich weiß, was du meinst.

du meinst sicher den mehrbedarf für alleinerziehende. da musst du nen antrag auf alg 2 bei deinem zuständigen jobcenter stellen. die rechnen dir dann aus, ob dir aufgrund deines vorhandenen einkommens noch etwas zusteht.

den antrag kannst du jetzt schon stellen, dann bekommst du den mehrbedarf für schwangerschaft und kannst auch noch einmalige beihilfen zur erstaustattung beantragen.

wenn dein zwerg dann da ist, dann reichst du die geburtsurkunde nach und einen nachweis über unterhaltsleistungen des kindesvaters bzw. unterhaltsvorschuss, der alleinerziehungs, mehrbedarf wird dann automatisch gewährt, musst du also nicht extra beantragen.

liebe grüße

peggy + #baby bennett (13 Wochen)