Insulinresistenz???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von riekschen 12.09.06 - 22:43 Uhr

Hallöle Mädels#freu#freu#freu#freu#freu

Erstmal einen schönen guten abend

Meine FRage wäre Insulinresistenz kann das auch der Hausarzt kontrollieren??

War gestern bei meinem Hausarzt weil laut Blutbild festgestellt wurde , daß Ich eine Schildrüsenunterfunktion habe und andere kleine hormonelle Probleme.......

Wenn die Schildrüse richtig eingestellt ist mit Medis werden da automatisch die anderen hormonellen ungleichgewichte mit ausgegelichen oder haben die nix damit zu tun#kratz#kratz#kratz

Man sagt ja die Schidrüse ist für die gesamten Hormonellen dinge zuständig#kratz#kratz#kratz#kratz



Beste grüße und #dankeim vorraus Riekschen#blume

Beitrag von venus06 12.09.06 - 23:32 Uhr

hallo mit schilddrüsenproblemen kenne ich mich leider nicht aus,aber ich weiss das es hinderlich ist beim#schwangerwerden! den glukoseintolleranztest(insulinresistenz) kann auch dein hausarzt machen ,mit überweisung vom fa..
ich denke schon das wenn deine schilddrüse wieder richtig eingestellt ist,einer schwangerschaft nix im weg steht.

Beitrag von bella1725 13.09.06 - 01:58 Uhr

Hallo Riekschen,

da bist du ja wieder. Da hast du ja auch eine Unterfunktion wie ich (siehe meine VK).

Also wenn die Schilddrüse richtig eingestellt ist, was min. 3 Monate dauert, kriegt man normalerweise einen Zyklus mit Eisprung etc. evtl. etwas verlängert wie bei mir aber sonst in Ordnung. In meiner letzten Antwort habe ich auch noch einen Link gegeben, wo viele Infos dazu sind. Hier nochmall die wichtigsten:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=50&tid=562674&pid=3630540

Auf dieser Seite gibt es noch mehr Informationen wenn man auf "Diagnostik" und "Behandlung" klickt.
http://www.wunschkinder.net/theorie/ursachen-der-unfruchtbarkeit/hormonelle-ursachen/unterfunktion-schilddruese/

Auf dieser Seite gibt es oben im gelben Feld die Auswahl an Infos:
http://9monate.qualimedic.de/Sterilitaet_der_frau.html

Hier meine komplette Liste:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=548502&pid=3545759

Liebe Grüße, Isabella


Beitrag von riekschen 13.09.06 - 09:04 Uhr

#danke#danke#danke#danke#danke#danke#dankewerde mir das mal durch lesen und morgen geht es zum Hausarzt zum Befund abholen#huepf#huepf#huepf#huepf#huepf

Man bin Ich schon aufgeregt#hicks#hicks#hicks#hicks#hicks#hicks

Riekschen#blume