Bin so traurig, dass dauert alles so lange.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von goldy 13.09.06 - 07:00 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben

Ich glaube ich habe gerade so ein Depri Tag. Die SS ist jetzt zwar in der 18.SSW aber irgendwie kommt es mir bis Febraur noch ewig vor. Ab und zu merke ich dann mal was kribbeln, aber ich hätte schon gern mal ein richtigen Tritt.

Und VU`s sind auch immer so weit weg. Hab erst wieder ein Termin am 9.10.:-(

danke fürs zuhören

lg Sandra+ Phili +#babyinside

Beitrag von conni_25 13.09.06 - 07:09 Uhr

Hallo Sandra,
bis Februar ist es gar nicht mehr lange. Ich bin eine Januarmami und denk auch immer, das dauert noch so lange. Dann fällt mir aber immer ein, was so die nächsten Monate noch ist. Geburtstage, meine Hochzeit... und dann ist schon Dezember und da hat man ja dann auch die ganzen Adventwochenende und Weihnachten und Silvester. Und schwups, das Jahr ist vorbei.
Wirst sehen, das geht bestimmt schneller, als du gerade denkst:-)
Man hat ja auch immer noch was zu tun. Kinderzimmer kaufen/einrichten, Sachen fürs Würmchen kaufen.... Das ist doch alles auch sooooo schön und bringt Spaß.

Liebe Grüße
Conni (24. SSW)

Beitrag von goldy 13.09.06 - 07:15 Uhr

Ja da hast du wohl Recht. Stimmt wir haben auch noch soviele Geburtstage vor uns. Du heiratest??? Na dann mal alles Gute. Ich habe am 7.7.06 geheiratet, also auch noch ganz frisch. Alles Gute für dich.


lg Sandra

Beitrag von conni_25 13.09.06 - 07:40 Uhr

Hallo Sandra,
siehst du, hast auch noch was um die Ohren und dann geht es bestimmt ganz schnell. Freu mich aber auch schon riesig darauf, wenn mein Würmchen endlich kommt:-)
Ja, heirate ende Oktober. Freu mich schon riesig. Mal schauen, wie dick mein Bauch bis dahin ist.:-)
Liebe Grüße
Conni

Beitrag von sysee 13.09.06 - 07:17 Uhr

Hallo Sandra,

kann Dich ja sooooo gut verstehen - mein ET ist auch im Februar ( wir sind nur 10 Tage auseinander) und ich bin nun in der 19.ssw und ich denke auch ich halt das bis Februar nicht mehr aus!! Geschweige den bis ich in den Mutterschutz gehen kann ( obwohl ich immer sehr gern gearbeitet habe - aber dazu müsste man die Situation in meiner Fa. kennen - würde hier zu weit führen).
Ich warte auch immer darauf das dasmich unser Krümel mal endlich tritt oder dergleichen - aber nichts - so rein gar nichts passiert...#schmoll#schmoll
Das einzige das mich momentan ein bisschen aufrecht erhält ist, das ich morgen endlich wieder FA termin habe - obwohl ich auch ziemlich nervös bin ob eh alles passt! Gehts dir auch so?

lg
Sylvia plus#baby inside

Beitrag von goldy 13.09.06 - 07:24 Uhr

Hallo Sylvia

Ja mir geht das ähnlich, nur das ich nicht zum FA gehe,sondern zur Hebamme. Und da war ich zuletzt am 4.9 und muss jetzt erst wieder am 9.10 hin. Das noch solange hin. und man fragt sich dann immer ob alles Okay ist. Aber ich denke wir machen uns nur unnötig verrückt.

Lg Sandra

Kopf hoch

Beitrag von katisv 13.09.06 - 07:17 Uhr

Guten Morgen Sandra,

hab mal geguckt, wir haben zusammen ET. und mir kommt es auch noch ewig vor.
Dachte ja vorgestern ich hätte was gespürt, aber ich glaub, da war doch nur wieder meine magen oder darm:-(
habe keine lust mehr zu arbeiten und wenn morgens mein wecker klingelt würd ich am liebsten liegen bleiben.
montag hab ich nach fast 5 wochen endlich wieder fa-termin und hoffe, dass wir da sehen was es wird, mein einziger lichtblick im moment.
Aber kopf hoch, die zeit vergeht bestimmt, denn irgendwie find ich sind die letzten 18 woche (wenn man zurück blickt) auch ganz schön schnell vergangen

Wünsch dir trotzdem noch nen schönen tag

Kati 18 ssw

Beitrag von goldy 13.09.06 - 07:26 Uhr

Hallo Kati

Na dann drück ich dir mal die Daumen, das du was erkennst. Ich hab ein Termin am 28.9 aber nur zum 2.Screening, die VU übernimmt ja meine Hebi. Ist viel schöner ,jedenfalls für mich persönlich.


Drück dir die Daumen, wir schaffen das ist ja bals Halbzeit


lg Sandra

Beitrag von anja_1986 13.09.06 - 08:35 Uhr

Bin jetz auch 18. Woche und seit heut hab ich ein BV (wollte mein Arbeitgeber so, weil er keine Schwangerengerechte Arbeit mehr für mich hatte). Ich hoffe das es jetzt schöner wird, dass ich mich jetz viel um das kleine Wohl in mir kümmern kann und auch Zimmerchen einrichten usw. Ansonsten hab auch ich das Gefühl das es noch eeeeewig dauert bis das Würmchen da raus kommt.
Hatte leider gestern shcon wieder FA Termin und somit erst wieder in 4 Wochen *heul* und geoutet hat sich das kleine Ding auch nicht #schmoll
Aber war trotzdem süß wie es da gehüpft ist und das herzchen geblubbert hat und wie es mit den Händen vorm geschichtchen gespielt hat :D

Wir warten mit dir ;)

LG Anja

Beitrag von littlerascal 13.09.06 - 08:52 Uhr

Hallo Sandra

Ich kann dich auch gut verstehn. Die erste Halbzeit kommt einem vor wie eine Ewigkeit. Doch glaube mir, sobald du das kleine öfters spürst und der Bauch deutlich zu wachsen anfängt, vergeht die Zeit viel schneller und es ist auch viel aufregender, weil es jeder sehen kann und auch spüren kann.
Kopf hoch, bald ist Halbzeit und dann gehts schnell!!

#herzlich
connie ET heute!!!