mit babytest getestet...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emely001 13.09.06 - 08:02 Uhr

....und negativ! #schmoll

ich bin heute NMT+1 und wollte eigentich noch warten. aber wie es so ist, hat die neugier gesiegt.#augen#augen

ich habe den ultra sensitiv genommen und jetzt wollte ich fragen, ob jemand von euch auch schon mal mit babytest getestet hat?

naja, es ist jetzt nicht so schlimm für mich, weil ich bin erst ÜZ1.

#danke für eure antworten!

lg #blume


Beitrag von helen73 13.09.06 - 08:28 Uhr

Als ich schwanger wurde (im Juni) habe ich bei NMT+2 mit Babytest getestet - negativ. Erst bei NMT+5 sah ich einen ganz feinen Strich und so richtig viel dicker wurde der auch nicht. Erst mit einem anderen Test konnte ich ein fettes Positiv sehen. Warte noch ein paar Tage - wenn bis dahin nichts kommt. Ich glaube, diese günstigen ebay-Tests sind nicht so stark wie die teureren aus dem Handel.

Viel Glück und LG
Helen

Beitrag von diebine 13.09.06 - 08:39 Uhr

also, ich hab ebenfalls mit babytest (10er) getestet. und zwar genau am nmt. der war positiv. und fä hat dies auch bestätigt. :-)

ich kann babytest also nur gut beurteilen.

lg, bine (5. ssw)