Welcher Auto mit 4 Kinden? Umfrage!

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von wolkchen77 13.09.06 - 08:42 Uhr

Hallo an alle,

Was ich eigentlich wissen wollte steht ja schon oben:

Welchen Auto fährt ihr mit 3 Kindern und mehr?

Danke in Vorraus für die Antworten!

LG,

Julia und Rasselbande.

Beitrag von silkstockings 13.09.06 - 08:56 Uhr

Hyundai Starex.

Beitrag von spitzbube 13.09.06 - 09:10 Uhr

VW Caddy

Beitrag von emma69 13.09.06 - 09:52 Uhr

Renault Grand Scenic
(2 Sitze vorne, 3 Mitte und 2 hinten (einzeln umklappbar).
Wir sind sehr zufrieden.

Beitrag von tinalein123 13.09.06 - 10:36 Uhr

VW Sharan familiy mit 6 Sitzen, da paßte dann auch der Kinderwagern noch mit rein.

Sehr praktisches Detail sind die eingebauten Kindersitze mit Sitzerhöhung und Hosenträgergurt in der Lehne. Klasse, wenn man mal spontan ein kleiners Kind mitnehmen möchte oder auf Kiga-Fahrgemeinschaft.

Beitrag von mysrivig 13.09.06 - 10:46 Uhr

Wir haben uns den VW Touran gekauft und ich muss sagen............ wir sind alle sehr zufrieden damit. Wenn´s hart auf hart kommt, passt sogar die Oma noch rein :-) (plus vier Kinder).........allerdings muss dann der Kinderwagen zu Hause bleiben

Beitrag von kathrincat 13.09.06 - 12:00 Uhr

hyndai trajet!

Beitrag von mm1902 13.09.06 - 12:47 Uhr

OPEL ZAFIRA !

Beitrag von anna81 13.09.06 - 13:40 Uhr

Hallo Julia,
noch haben wir "nur" 2 Söhne,am 3ten "basteln" wir und wir fahren einen Ford Galaxy.
7-Sitzer,kann nur gutes über das Auto sagen-sind vollauf zufrieden.

Lb gruß

Anna

Beitrag von bluemchenswelt2003 13.09.06 - 14:17 Uhr

hallo,

wir haben auch einen ford galaxy, 2,3 lr.

7 sitzer und eris ist jetzt 5 jahre alt.

sind zufrieden und kind nummer 3 ,
wird auch bald geplant.

super zum einkaufen, sehr viel platz.
haben scheiben noch tönen lassen und
die sitze kann man so drehen.
er hat viele extras.

grüsse bluemchen

Beitrag von anna81 13.09.06 - 15:01 Uhr

Juhu,
bin die Galaxy-Fahrerin über deinem Thread;-)
Darf ich fragen,wieviel ihr für das nachträgliche Tönen bezahlt habt?
Ford hier bei uns möcht dafür 400 Euro (evtl mehr,hatte der Futzi nur geschätzt)#schmoll

Danke

Gruß

Anna

Beitrag von firewomen73 13.09.06 - 18:57 Uhr

tönen lassen???

ihr meint die scheiben bekleben lassen,mit ner dunklen folie!?

du kannst die scheiben/fenster auch nachträglich kaufen!
sie sind dann grün getönt und kosten ne menge holz!

wir haben damals für unseren ersten sharan,600 DM für das bekleben bezahlt.

also wirst du mit den 400 euronen,gar nicht so schlecht dran sein!

auf jedenfall würde ich das von einem fachmann machen lassen,weil man es selber kaum so gut hinbekommt!


lg nicole,die einen sharan family fährt,der schon getönte scheiben hatte! ;-)

Beitrag von zicke143023 13.09.06 - 16:28 Uhr

Huhu,

wir fahren schon seit 1 Jahr einen Transsport. Er hat 7 Sitze und ist super geräumig. Ich will ihn nicht mehr missen, auch wenn er eine absolute Bezinschleuder ist. Aber das weiß man ja vorher, wenn man einen 3 Liter V6 kauft.

LG Melanie

Beitrag von cyber4711 13.09.06 - 20:20 Uhr

hallo...


chrysler grand voyager.....!

Beitrag von hummelinchen 13.09.06 - 21:08 Uhr

Hey,
wir hatten mal einen Galaxy. Nun brauchen wir den nicht mehr ;-)
Aber der bietet Platz für sieben Leute und Gepäck - eigene Ehrfahrung... Na gut, da wurde es langsam eng... #cool
Aber ein tolles Auto, fährt super...
Diese Baureihe gibt es auch von VW und noch irgendeiner Marke aber Ford ist die günstigste.

Nicht empfehlen kann ich dir den Opel Zafira, sehr umständlich, denn du musst die zweite Autoreihe komplett wegschieben, und das ist nicht leicht, da müssen dann alle aussteigen.(Wenn iener nach hinten will oder raus) Und die letzte Reihe ist sehr eng...
Aber schau ihn dir an...

lg Tanja

Beitrag von sambina 13.09.06 - 21:25 Uhr

Hallo Julia,

die Anfangsjahre mit mehreren Kindern fuhren wir einen Ford Galaxy (damals baugleich mit Seat Alhambra und VW Sharan -heute unterscheiden sich die Modelle etwas in der Ausstattung).

Im Großen und Ganzen waren wir mit dem Auto zufrieden, sind aber aufgrund eines supergünstigen Angebotes zu Renault gewechselt.

Der Espace (den es auch als Grand Espace - also einige cm länger gibt) ist ein tolles Auto - weniger Verbrauch als der Galaxy (da ca. 500 kg leichter), viel mehr Ablagemöglichkeiten (für Kinder ja immer sehr wichtig), tolles Innenraumgefühl (alle Gäste der Kinder sagen immer: Hier sitzt man wie im Raumschiff - wahrscheinlich wegen der mittig angeordneten digitalen Instrumente), etc.

Am besten fahrt ihr einige Wagen zur Probe, bevor ihr euch entscheidet - ist letztendlich doch eine Geschmackssache.

Viel Spaß beim Aussuchen.

LG
Sambina #blume

Beitrag von leiahenny 13.09.06 - 21:49 Uhr

Toyota Previa - unsern haben gebraucht gekauft für nun 8 Jahren hat inzwischn 250.000 Kilometer ohne jedes Problem - ist gerade durch den TÜV

Beitrag von bambolina 13.09.06 - 23:19 Uhr

Toyota Previa - klasse Auto, nur eine Reparatur seit 5 Jahren, ausser die der Verschleißteile, wie Reifen, Bremsen...

Auch wenn die dritte Bank drinne ist, haste noch einigen Platz im Kofferaum.

Die Kiste ist nunmehr 12 Jahre jung und hat über 180.000 km

Nachteile - Ersatzteile (die du allerdings selten brauchst) "mitunter" sehr teuer... und "schlucken" tut er auch nicht schlecht..

lg bambolina

Beitrag von rote711 14.09.06 - 08:13 Uhr

hallöchen
wir fahren einen Nissan Serena (6 sitze ).

Beitrag von jennyspike 14.09.06 - 10:29 Uhr

Hallo Julia,

mit drei war es Touran, jetzt mit dem Baby kommt ein VW Multivan, weil jetzt in den Ferien festgestellt haben dass das Auto bei einer Tagestour mit Bollerwagen und Co so schon ziemlich ausgelastet ist, und wenn man den 6. und 7. Sitz nutzt ist der Kofferraum gleich Null.
Allerdings haben wir auch noch drei Hunde und mein Mann einen Dienstwagen. Der Bus (mit sicherheit eine ziemliche Spritschleuder) ist also nur Wagen für meine kurzen Strecken und wenn die Großen von meinem Mann mal da sind und wir wegfahren wollen.

Liebe Grüße,
Jenny

Beitrag von anna81 14.09.06 - 13:45 Uhr

Hi Jenny,
nicht,das ich neugierig bin,aber:
wisst ihr nun schon,was es wird?#hicks
Hab ich recht gehabt?

Lb Grüße

Anna

(weißt noch?Mit dem Jacky Möppe)

Beitrag von lara2003 14.09.06 - 13:54 Uhr

alle autos mit 7 sitzen.
- Mazda 5
- Peugout (?) 807
- Mercedes Vito

Ich liebe große Autos mit Schiebetüren.

Beitrag von anita_kids 16.09.06 - 14:17 Uhr

mercedes vito...innen einfach ein traum...je reihe zwei sitze, die hinterern zwei reihen gegenüber (die kids können sich also ansehen) und ein tisch dazwischen, super grade auf langen strecken.
ich find den mazda5 ja schöner (man nannte mich mal *mazdafreak*), aber mein mann und der mercedes haben mich dann überzeugt #hicks

lg anita