Habt ihr auch ab und an Durchfall mit Krämpfen??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jaro01 13.09.06 - 08:57 Uhr

huhu,

frage steht ja schon oben. hatte vorhin so ne krämpfe, dass mir der schweiss auf die stirn gestiegen ist. dann durchfall und jetzt gehts mir wieder gut. erstmal. hab heute morgen kalte müllermilch getrunken, lag bestimmt daran. ist das schädlich für meinen wurm??? nee oder??

lg chris 26 ssw

Beitrag von minza 13.09.06 - 09:04 Uhr

hallo chris,
ehrlichgesagt hab ich das auch und hab dann ziemlich wilde bauchschmerzen - ich denk dann jedesmal daß die wehen losgehen könnten..... aber dann muss ich aufs klo - hab dann durchfall, dann muss ich wieder dran denken, daß die entleerung des darms auch ein anzeichen auf die geburt sein könnte..... aber baby ist immernoch drin....., noch nix passiert. ich denk, daß das bei mir am magnesium liegt. mein FA sagte ab heut sollte ich es nicht mehr nehmen, schauen obs besser wird. aber du hast recht, viele leute vertragen auf nüchternen magen nix kaltes, könnte also schon an der kalten milch gelegen sein. ich derpack in der früh kein eis! hihi, manche gelüste lassen sich halt nicht abstellen ;-)

alles gute
minza & baby 36. SSW

Beitrag von sesa1106 13.09.06 - 09:27 Uhr

Huhu Chris,

ja, ich kenne diese Krämpfe mit Durchfall oder sehr heftigem Stuhlgang auch. Die hatte ich vor der SS im Drei-Monats-Abstand... Konnte ich immer ziemlich genau sagen. Inzwischen reagiert mein Magen empfindlicher. Die Nüsse, die ich gegen mein Sodbrennen esse sind ein Grund dafür.
Schädlich ist es denke ich nicht, wenn es nicht extremer wird und du nur noch Durchfall hast. Morgens kalte Milch kann ich auch nicht mehr so gut... Dabei liebe ich Milch und Kakao so... *g*
Bin aber froh, dass ich scheinbar nicht die Einzige bin, die dann so extreme Schmerzen hat. Mein Schatz leidet schon immer mit mir...

Wünsch dir alles Gute
Sarah mit #baby inside (26+5)

Beitrag von eifelkind 13.09.06 - 09:27 Uhr

Hallo Chris!

Ich hab das auch immer mal wieder. Meine Ärztin hat mir dann so eine Art Lefax gegeben... damit wurde es dann etwas besser. Ich muss aber tatsächlich ein bisschen aufpassen, was ich esse. Deine Bauchkrämpfe heute können tatsächlich von der kalten Müllermilch kommen. Mein Magen reagiert auf kalte Milchprodukte im nüchternen Zustand auch immer sehr kritisch.

Alles Gute und noch eine schöne Schwangerschaft!
Liebe Grüsse #klee
Astrid mit Dominik, 31. SSW