an alle die schon bei der feindiagnostik waren!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von desi14 13.09.06 - 09:04 Uhr

hallo ihr lieben,
war letztens bei der feindiagnostik, leider hat der arzt nicht viel gesagt. nur das was er sieht alles in ordnung ist#freu.
möchte jetzt aber doch gerne wissen wofür man die länge des nasenbeins misst????
ist jetzt meine 2te schwangerschaft und das wurde bis jetzt zum ersten mal gemacht.

danke desi

Beitrag von moni68 13.09.06 - 09:07 Uhr

Hallo,

die Länge des Nasenbeines ist ein sog. Softmarker, also einer von verschiedenen möglichen Hinweisen auf das Down-Syndrom bei Deinem Kind.

Freut mich daß alles ok war, bei mir ist da ein großer Stein geplumbst ;-)

LG

Moni

30+0

Beitrag von sternchen20071982 13.09.06 - 09:07 Uhr

Hallo Desi,

ich bin nicht ganz sicher, aber glaube die wenn die Länge des Nasenbeins nicht stimmt kann es ein Anzeichen für Down Syndrom sein, wie auch bei der Länge des Oberschenkelknochens...

(Sollte es voll daneben sein, bitte berichtigen)

Alles Liebe
#sternchen + #baby 21.SSW