Frage zur Tempi Messung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nyctalopia 13.09.06 - 09:18 Uhr

Guten Morgen Mädels,

erstmal 'ne Runde #tasse für euch.

Ich habe da mal eine (vielleicht etwas blöde) Frage. Es heißt ja, dass man (frau) die Tempi vor dem Aufstehen messen soll. Bei mir ist es aber so, dass ich erst auf's Klo muss, mich dann direkt ins Wohnzimmer verzwiebel und messe.

Mach ich mir damit alles zunichte weil ich nicht direkt im Bett messe oder ist das nicht so schlimm? #gruebel

#danke und einen schönen Tag noch#sonne

Nina

Beitrag von lucysengel 13.09.06 - 09:27 Uhr

hallo,

definitiv muss du direkt noch im bett nach dem aufwachen messen - die tempi ist sonst verfälscht.

lg
lucysengel

Beitrag von annie1979 13.09.06 - 09:27 Uhr

Hallo,

also die Basaltemperatur soll man messen OHNE vorher körperlich in Bewegung zu sein....

dadurch, dass du aufstehst, zur Toilette gehst und dann wieder ins Wohnzimmer maschierst, ist Deine Tempi leider verfälscht.
Stell dir nen Wecker, Fieber messen und dann aufs Klo.

lg
Dani