Schmierblutung bei Einnistung?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von fenna 13.09.06 - 09:30 Uhr

Hallo, Ihr Lieben,

noch eine Frage: Heute ist der achte Tag nach meiner Insemination und eben habe ich so einen Hauch einer Schmierblutung gehabt.

Neulich hat mal eine von Euch von "Einnistungsblutung" oder einem aehnlichen Begriff gesprochen. Kann so etwas sein? Habe sonst eigentlich keine Zwischenblutungen. Zumindest habe ich sie ewig nicht mehr gehabt, da sich alles sehr gut eingependelt hat und regelmaessig ablaeuft.

Freue mich auf Antwort :-)

Liebe Grüsse, Fenna

Beitrag von bibiline1978 13.09.06 - 11:00 Uhr

Hallo fenna,

möglich ist das natürlich, aber sicher ist leider nix...
Habe auch oft von Einnistungsblutungen gelesen, aber das weißt Du erst, wenn Dein Sst positiv ist, dann kannst rückwirkend sagen, dass es sich bei Dir um eine Einnistungsblutung handelte.

Musst Dich also leider noch gedulden und #schwitz...

Ich wünsche Dir viel #klee!

#herzlich Grüße, bibiline.

Beitrag von fenna 13.09.06 - 11:41 Uhr

Danke Dir, liebe bibiline! Du bist wirklich eine treue Mithibblerin.
Hach, man macht sich schon verrückt! Werde Dich wissen lassen, wenn's rückwirkend was zu bedeuten hatte ;-).

Wie ist denn bei Dir momentan der Stand der Dinge?

Alles Liebe
Fenna

Beitrag von bibiline1978 13.09.06 - 11:53 Uhr

Gern geschehen! #freu

Ich muss noch warten, hatte am Samstag, den 02.09. meine dritte IUI und #schwitz mich ebenfalls durch jeden Tag...

Meine Mens müsste am WE kommen.
Mal abwarten.

Ui ja, bin gespannt auf Neuigkeiten!

#herzlich Grüße, bibiline.

Beitrag von fenna 13.09.06 - 12:14 Uhr

Ui, da warst Du drei Tage vor mir dran. Bei mir ist der NMT am Montag. Ich drück' Dir ganz doll die Daumen, dass Samstag ein Freudentag für Dich wird!!! Halt mich auf dem Laufenden!

#herzlich Grüsse Fenna

Beitrag von bibiline1978 13.09.06 - 14:15 Uhr

#blume Dankeschön! #blume

Na klar werde ich hier berichten, ob es geklappt hat.
Aber habe mich entschieden, das WE noch abzuwarten und erst Anfang nächster Woche zu testen, falls die Mens dann nicht da sein sollte.

Mag einfach nicht schon wieder einen negativen Sst in den Händen halten!

#herzlich Grüße, bibiline.

Beitrag von schnurzel77 13.09.06 - 12:51 Uhr

Hallo Fenna,

gut möglich wäre das, zumindest wenn du sonst nie eine Zwischenblutung hast.

Bei mir war es zumindest so ;-) hatte nie eine Zwischenblutung und als wir die Hoffnung auf natürlichen Weg #schwanger zu werden, hat es doch geklappt. Ich hatte 8-9 Tage nach meinem ES ganz wenig schmieriges Blut am Papier, wenn ich auf Toilette war und das war.

Ich drücke dir gaaanz fest die Daumen. #klee #klee #klee

LG
Sandra & #baby 15. SSW

Beitrag von fenna 13.09.06 - 13:56 Uhr

Danke, Sandra, das macht Hoffnung!!!

Liebe Grüsse
Fenna