Frage über AngelCare

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hermione.granger 13.09.06 - 09:41 Uhr

Hallo Mädels,

Kann mir bitte jemand der AngelCare (das model mit Babyfon) schon hat folgende Frage beantworten:
In der Beschreibung steht dass man kann es auch als nur Babyfon benutzen. Muss man dann nicht die Matten unterlegen?
Babyfon braucht man ja meinstens wenn man nicht zuhause ist. Das ist aber etwas blöd dann die ganze Matten und Kabelsalat mitzuschleppen..

Vielen Dank,
Anna (29.SSW)

Beitrag von 77ena 13.09.06 - 09:45 Uhr

Hallo Anna,

die Matten benötigst Du natürlich NUR, wenn Du auch die (Atem)bewegungen deines Babys überwachen möchtest. Ansonsten halt einfach nur Sender und Empfänger auf selbe Frequenz einschalten und Matten weglassen + Gerät auf "Sound" einstellen.
So überwachst Du dann nur, ob Baby schreit...

LG

77ena (36. SSW) + babygirl inside

Beitrag von hermione.granger 13.09.06 - 09:48 Uhr

Super! #freu
Danke #blume

Beitrag von kores 13.09.06 - 23:14 Uhr

Hallo,
also ich hab immer alles mitgeschleppt, wenn ich wo anders hin bin mit meiner kleinen. Ich will ja auch die Atmung überwachen, wenn das baby schläft. Wenn ich allerdings mit Kinderwagen unterwegs war nicht, das wäre zu umständlich gewesen ...logischer weise.
Aber wenn es im Bettchen geschlafen hat, hab ich die Matten immer drunter gehabt. Ansonsten eben wie schon von meiner Vorgängerin gesagt...Matten ab und umstellen....Sender und Empfänger auf gleich Frequenz und gut ist.

Gruß Claudia