***MAI-MAMIS*** Vier Monate sind rum, wie läuft´s???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilflame 13.09.06 - 09:48 Uhr

Halli Hallo liebe Mamis...

heute ist Nici vier Monate alt und ich wollte mal wissen, wie es bei Euch so die letzten vier Monate aussah...

Nici bekommt mittlerweile (seit Sa.) schon Möhrchen, er futtert auch locker ein ganzes kleines Gläschen weg und noch ne halbe Flasche hinterher, er hat schon einen ausgeprägten Wortschatz, "mööö" "röööö" "määää" "neeeee" "maaaa" "bööö" "bäää" sind die häuftigsten Wortschöpfungen die ich zu hören bekomme *fg*
Er schläft immernoch durch und abends um 20:00 liegt er in der Kiste und schläft (ich liebe dieses Kind *fg*)
Beim Wickeln hilft er mir seit ner Woche auch schon, indem er den Popo hochhebt. Auf dem Rücken robbt er schon durchs Wohnzimmer oder bewegt sich auf dem Rücken oder Bauch liegend wie ein Uhrzeiger einmal rum...
Ich bin wahnsinnig stolz auf meinen Schatz, lasse ihn so viel wie möglich auf seiner Decke liegen, damit er sich frei bewegen kann, abends und mittags wird ganz viel gekuschelt und er flirtet mit jeder Frau die ihren Kopf in den KiWa steckt *gg*
Haben nur mit jedem Schub Probleme gehabt, wir haben wirklich jeden mitbekommen...ausserdem spuckt er unheimlich viel, ist zwar durch die Beikost nun weniger geworden, aber Möhrchenspucke ist auch nit das wahre :o)) Ansonsten haben wir immer einen riesen Kampf was das Tagsüber-Einschlafen angeht, das geht nur bei Mami auf´m Arm...
Und bei einem 7250 g-Brocken (stand U4 am 22.08) ist das gar nichts für meinen Rücken.

Ich selbst hatte ja vier Wochen nach der Geburt mein Ursprungsgewicht wieder, aber mittlerweile nehme ich wieder rasend zu...weiss auch nicht woran das liegt...*grummel*

So nun genug getextet...wie gehts Euch und euren Würmchen?

LG Lilly & Nici

Beitrag von amely 13.09.06 - 09:54 Uhr

huhu lilly!!!

gerade bin ich im schwangerschafts formum gelandet und hab doch glatt gesehn das schon wieder nach den ersten mai mamis gesucht wird un wollte eben hier texten, als ich dein posting sah...... meine maus is am 31.05 geboren mit müh und not doch noch ein mai kind geworden!! #freu mhh was macht meine maus.. sie zeiht sich die ohren lang , plappert freudig vor sich hin , verbiegt sich sandra bullock like wie ne brezel dreht sich au im uhrzeigersinn und schläft auch schon ganz arg doll lange durch! bin durchauszufrieden mit meinem musterbeispiel von kind#cool es waren klar auch anstrengende zeiten, aber wenn ich morgens ins bett der kleinen blicke uns sie mich anlächelt ist alles vergessen, gestern hab ich mal über die geburt nachgedacht, und obwohl ich keine schmerzmittel oder pda hatte ... ich kann mich wirklich nich mehr daran erinnern das ich schmerzen hatte#kratz alles vergessen kann mich nur noch dran erinnern geschrien zu haben also muss ich wohl schmerzen gehabt haben... aber ich kann mich nimma dran erinnern!!!! so nu bin ich ma gespannt welche mai mamis noch berichten was ihre mäuse können denn ich glaub meine amy is der letzte maikäfer :-p
ups bissi lang geworden sorry#bla

Beitrag von tessoro 13.09.06 - 10:08 Uhr

Hallo Lilli,:-D

meine süße Maus wurde am 7.Mai geboren.#freu
Sie ist ne ganz liebe.
Sie wiegt jetzt 6400kg und ist 62,5 cm lang.#huepf

Sophia dreht sich ab und an vom Rücken auf den Bauch.
Sie lacht sehr viel und brabbelt was das Zeug hält.#bla#bla#bla
Seit neustem schreit sie immer ganz laut wenn ihr was nicht gelingt .
Schlafen ist bei uns auch ein Traum Abend um 20 Uhr ins Bett #gaehnund morgens 7 Uhr ist sie wieder wach.
Sie ist wirklich pflegeleicht.
Die Zeit vergeht wie im Flug.
Ich stille sie noch voll mit dem Zufüttern werde ich noch ne Weile abwarten.
So Ende 5 Monaten vielleicht werde ich mal damit beginnen.

Euch allen noch einen schönen Sonnigen Tag .#sonne

VLG tessoro #herzlich& Sophia die friedlich schlummert#baby

Beitrag von lady35 13.09.06 - 10:12 Uhr

Hallo Lilly

Angelina kam am 26Mai zu Welt, schläft schon seit der 7 Woche durch und ist total Pflegeleicht. Bin richtig stolz auf sie und könnte den ganzen Tag nur Knuddeln mit Ihr.
Sie versucht sich seit Tagen schon vom Rücken auf den Bauch zu drehen , was aber noch nicht gelingt. Sie streckt dann immer das Kreuz durch, was total süß aussieht und fängt dan an zu meckern weils nicht geht.
Am meisten Haben es Ihr die Bäume angetan, und wehe wenn ich mit Ihr spaieren gehe und es ist kein Baum in der nähe, da wird gemotzt :-D
Den Popo gebt sie auch schon länger hoch wenn ich sie Wickel, und fängt dann an wie wild zu strampeln wenn ich die Pampers zumachen will.
Einschlafprobleme haben wir eigentlich gar nicht, meistens verschläft sie unterm Spielbogen oder auf der Couch. Und Abend's gehts um 19 Uhr ins Bett, da fallen Ihr schon selber die Augen zu.
Bin rundum Glücklich mit Ihr, und hoffe sie bleibt so Pflegeleicht wie bisher ;-)

Gruß Petra+ Angelina

Beitrag von dasy 13.09.06 - 10:17 Uhr

Hi Lilly,

Meine Maus ist am 30.05.06 geboren. Wir hatten heute die U4 und da stellten wir fest das sie mit 7000g auch ein kleiner Brocken ist.#mampf
Sie ist auch ein ganz aufgewecktes Baby und möchte am liebsten den ganzen Tag beschäftigt werden. Dabei brabbelt sie auch schon tolle Laute und fängt an laut zu lachen.(Zucker)
Sie hält für einige Minuten ihre klapper und hat viel freude beim wilden strampeln.
Auf dem Arm schläft sie natürlich auch am liebsten aber abends klappt es ganz gut, da lege ich sie nach dem stillen ca. 21.30 Uhr
ins Bettchen und sie schläft dann bis 5.00 Uhr.

Wünsch dir noch ganz viel Freude mit deinem süssen Racker.

Mareen mit Alica



Beitrag von annmarie11 13.09.06 - 11:06 Uhr

Hallo zusammen,

Luca wurde am 27.Mai geboren.
Er schläft auch schon seit der 6.Woche durch, weint total wenig, nur wenn er Hunger hat oder die Windel voll ist.#hicks
Seit 2 Wochen will er ständig sitzen, wenn man ihm einen Finger hinhält, umklammert er ihn und versucht sich zum sitzen hochzuziehen, was mit etwas Hilfe auch gelingt.#huepf
Außerdem liebt er baden und Babyschwimmen.Beim Babyschwimmen gibt er Geräusche von sich wie ein Delphin und lacht dabei mit weit offenem Mund.Letzte Woche hat er mit seiner 2-jährigen Freundin das erste mal laut gelacht,#freu aber danach nicht nochmal.#schmoll
Er wird noch voll gestillt und das bleibt auch erstmal so.#mampf
Habe ihn eben gewogen, da hatte 6.400 g.
Er hat auch schon 2 Impfungen hinter sich und hat alles gut überstanden.

LG Annmarie + Luca Jérome

Beitrag von claudia_71 13.09.06 - 11:18 Uhr

Hallo zusammen!

Johannes war am Sonntag 4 Monate alt. Er hatte vor 14 Tagen 6840g gewogen, wird aber mittlerweile auch die 7kg geknackt haben.
Er hatte schon durchgeschlafen, aber seit 4 Nächten kommt er 2x und hat Hunger #schock (ich schiebs mal auf den 19-Wochen-Schub, geht hoffentlich wieder vorbei). Andererseits geht er ja spätestens um halb 8 ins Bett, weil er totmüde ist, er schläft tagsüber ca. 4x 1/2h.
Er liegt gerne unter seinem Mobile und quatscht die ganze Zeit vor sich hin (vorsicht, wenn er lauter wird wirds bald quengelig!). Zu seiner Flasche macht er immer *mem*, wenn ich ihn hochnehmen soll *nem* (Ja, er *spricht* mit mir ;-)). Ansonsten macht er maa, mam, mää, brr, bu, abu.
Er dreht sich den ganzen Tag im Kreis (auf dem Rücken liegend), schiebt sich mit den Beinen rückwärts, hebt den Po, kneift beim Wickeln die Beine zusammen :-[, mag am liebsten sitzen (er wirft sich auch immer nach vorne wenn er so halb auf mir liegt), seit neuestem lässt er sich auf dem Arm immer nach hinten kippen #schock!
Mmh, jetzt fällt mir momentan nix mehr ein.

LG Claudia mit Johannes (der grade wieder wach wird nach 20 Min. Kurzschlaf)

Beitrag von fragole 13.09.06 - 11:35 Uhr

hallo, david ist nun auch 4 monate alt. er ist zwar noch nicht so beweglich wie deiner..ist eher der beobachter-typ, der alles genau untersuchen muss...besonders seine rassel hats ihm angetan, aber er liegt früh auch schon mal quer in seinem bettchen. ;o)
im moment übt er das kauen, der mund ist nur in bewegung, aber ich stille noch voll und will erst in einem monat anfangen mit beikost. außerdem steckt er alles in den mund um darauf herumzubeißen. durchschlafen tut er von ca. 21.00 uhr bis früh 07.00 uhr...ausnahmen gibts natürlich auch...besonders während der schübe...ich hab bis jetzt auch alle mitbekommen.
er ist ein sehr liebes baby... meist fröhlich und lächelt freundlich(fast) jeden an. momentan stecken wir jedoch voll in einem neuen schub, das bäuchlein zwickt und zähne sind auch im anmarsch...klar das man da auch mal quengelig sein darf und am liebsten in mamis bett einschläft...nur mami ist ganz hinterlistig *fg*...die legt ihn nach dem einschlafen in sein eigenes bettchen zurück, wo er dann auch friedlich weiterschlummert.

lg astrid und #baby david

Beitrag von ramona2405 13.09.06 - 11:38 Uhr

HI,

Aylin ist am 18.05 geboren.

Sie schläft seit der 6. Woche durch als wir mit Flaschennahrung anfingen. Ist echt schön und erholend. Sie geht um sieben abends ins Bett und wacht morgens um halb acht auf. Schön oder?

Ja erzählen tut Aylin auch wie ein Weltmeister, sie tastet immer das gesicht von mir ab, findet ihre Füße und Hände ganz toll, robbt auf den Rücken über ihre Decke und streckt den Po ganz weit in die Luft (finde ich allerdings hinderlich beim Wickeln), dreht sich auf die Seit und versucht sich auf den Bauch zu drehen, von Bauch auf Rücken klappt teilweise, alle Rasseln sind der Hit und alles was Musik macht, ach es ist so viel dass man gar nicht weiß was man aufzählen soll.

Es ist der Wahnsinn wie sie sich entwickelt haben in der kurzen Zeit.

Bei der U4 hat sie 6080 Gramm gewogen und war 63,5 cm lang und KU war 39 cm, also im ganzen ein großes und zierliches Kind.

Bin mal gespannt auf andere Postings

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von braut2 13.09.06 - 13:01 Uhr

Hallo Lilly,

meine Maus wurde am 05.05.geboren und ist ein wahrer Wonneproppen. Ich LIEBE dieses Kind #freu Aber wer tut das nicht?
Also, sie dreht sich schon ewig lange vom Bauch auf den Rücken (ist aber auch normal, da sie eine Bauchschläferin ist) und jetzt ab und zu vom Rücken auf den Bauch. Sie robbt ein bisschen durch die Gegend, ist aber nicht gern allein auf ihrer Decke unterwegs, sie will immer beschäftigt werden. Das kann anstrengend sein #schwitz
Sie #bla vor sich hin wie eine Große und erzählt jedem eine Geschichte :-) Und jeden Morgen lächelt sie mich an und gluckst.
Gestern hat sie das erste mal durchgeschlafen (9Stunden), aber das wohl nur weil sie etwas geschafft war von der Impfung gestern (2. 6-fach und 1.Pneumokokken), das wird bestimmt nicht zur Gewohnheit, leider #schmoll
Ansonsten liebt sie das Babyschwimmen und hasst Babymassage :-)

Und wir hoffen das dieser 19-Wochen-Schub bald vorbei ist, denn das ist der erste, den wir richtig merken ;-)

LG Ilona und Helena, die gerade wach wird und mich angluckst

Beitrag von lukasmam 13.09.06 - 16:47 Uhr

Hallo:-)

bin zwar etwas spät dran, möchte aber meinen Senf auch noch dazugeben;-)

Lukas ist am 16.05. geboren und hat sich zu einem kleinen Brocken entwickelt...Am Montag hatten wir U4 und ich habe nicht schlecht gestaunt: 8180g bei 67,5 cm und KU 41 :-p
Toppt das noch jemand??

Er dreht sich auf den Bauch seit er 3 Monate alt ist, aber immer nur die rechte Seite! Die linke klappt noch nicht so gut#schmoll

Er brabbelt wie ein Weltmeister und hat auch sein "Stimmvolumen" schon entdeckt, d.h. er macht ganz laute Geräusche, hört sich total süss an!
Und mit seiner Spucke spielt er auch, da macht er so kleine Blasen mit und macht dazu brrrrrrfffff (oder so ähnlich#kratz).....

Um die eigene Achse dreht er sich auch wenn er auf dem Rücken liegt und letztens hat er sich ca. 50cm weit gerollt, also Rücken,Bauch,Rücken,Bauch... aber das war bis jetzt das einzigste Mal. Dachte schon jetzt musst du aber die Wohnung sicher machen#schock

Jetzt liegt er so oft es geht auf der Krabbeldecke um das robben zu üben, bis jetzt schafft er es mit Popo und Knien in der Luft zu sein, aber vorwärts geht's noch nicht.

Und seine Kuscheltiere und Rasseln liebt er, die lutscht er immer an und betastet alles genau *sooo süss*

Ich stille noch voll und das wird auch noch bis mind. Ende 6. Monat so bleiben da er Allergie gefährdet ist.

So, glaube das reicht jetzt, ist etwas lang geworden#schein

Liebe Grüsse an alle!!

Julia + Lukas, der versucht auf der Tastatur mitzuschreiben