Honorartätigkeit während der Elternzeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von skg 13.09.06 - 10:04 Uhr

Weiß vielleicht jemand, wie es steuer- und versicherungsrechtlich mit Honorarbeschäftigungen während der Elternzeit aussieht?
Eine Freundin hat mir erzählt, dass ich während der Elternzeit bis zu einer gewissen Grenze selbständig arbeiten darf, ohne mich selbst krankenzuversichern oder Steuern zu zahlen. Da mein AG mir sowohl Honar- als auch Teilzeittätigkeit anbietet, sind beide Optionen vorhanden, wobei erstere viel besser bezahlt wäre.

Danke für Eure Antworten und liebe Grüße

Silvia

Beitrag von schnatterinchen 13.09.06 - 12:45 Uhr

Das mit der Honorartätigkeit würde ich von einem Steuerbereater abklären lassen. Ich habe während meines Studiums als Honorarkraft gearbeitet und zahle heute (ein Jahr später) die Steuern dafür nach (war auch angeblich steuerfrei- ich muss seltsamerweise alles versteuern)

Beitrag von skg 13.09.06 - 13:51 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort.
Mein Steuerberater ist immer soooo beschäftigt...
Und ich würde mich gerne bald entscheiden, da mein Mutterschutz nächste Woche schon beginnt.
Meine Kasse habe ich schon kontaktiert, die sind gerade in der Recherche. Das weiß wieder keiner.
Aber es ist ja auch eine sehr spezielle Frage.

LG
Silvia