Umfrage!!! 2. Kind

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von valdedmosa 13.09.06 - 10:26 Uhr

Hallo!

Wann wollt Ihr Euer 2. Kind?

Meine kleine Maus ist heute genau 10 Monate alt #freu (man, wie die Zeit vergeht). Ich möchte gerne ein zweites Kind. Wir sind auch schon langsam am üben! Mal schaun wann´s klappt!
Irgendwie ist es komisch bei mir, auf der einen Seite wünsch ich mir nichts sehnlicher als ein Geschwisterchen für meinen #sonneschein, auf der anderen Seite weiß ich nicht ob die zwei #baby´s dann nicht zu nah aufeinander (altersmäßig) sind #kratz.

Wer von Euch hat 2 #baby unter 2 und kann mir ein wenig berichten???

#herzlich Dank
Meike & #baby Fina

Beitrag von sevilgia27 13.09.06 - 10:41 Uhr

Hallo Meike,

also wir sind uns auf jeden Fall sicher, dass meine süsse Maus kein Einzelkind bleiben wird.

Wir haben so in a. 2-3 Jahren geplant....., wenn natürlich finanziell auch alles stimmt.

Wir werden sehen und hoffen.

Lieben Gruß
Sevilgia27 (Aleyna 20 Wochen)

Beitrag von heaven_26 13.09.06 - 10:47 Uhr

Hallo,
also wir sind auch langsam am üben. Ben ist jetzt 9 Monate alt und ich dachte, wär ok wenn es im Winter irgendwann klappen würde.
Ich habe grade mit der Tempimessmethode angefangen um mal zu sehen wie es mit dem Eisprung so ist.
Naja wir werden sehen.

Ich freu mich schon auf ein Geschwisterchen für meinen kleinen Ben.

LG

Beitrag von skubidoo 13.09.06 - 10:51 Uhr

Hallo,

Also unser Etienne ( mittlerweile fast 9 Monate ) soll auch kein Einzelkind bleiben. Er wird im Dezember 1 Jahr, bin im moment am überlegen jetzt bald wieder anzufangen damit der Altersunterschied nicht zu groß ist.

Wenn wir jetzt anfangen würden zu üben, und es direkt klappen würde, dann würde das baby nächstes Jahr im Sommer/Herbst kommen und da wäre Etienne auch schon fast 2. Und den Altersunterschied fände ich perfekt.

Insgesamt wünsche ich mir gerne 4 - 5Kinder, ist vielleicht etwas übertrieben, aber ich denke auch das es nicht so weit kommt.

Lg Skubidoo und #baby Etienne der schön spielt.


Beitrag von sissy1981 13.09.06 - 10:53 Uhr

Meine sind 18 Monate auseinander. Sie verstehen sich prächtig. Damian liebt seine Schwester und von daher wars gut dass Angelina ein paar Monate zu früh kam.

Aber mein optimum ist es nicht. Damian macht in der Zeit als ich Hochschwanger war bzw. Lina neugeborn war so viele Fortschritte, Errungenschaften - die ich oftmals gerne voll und exclusiv mit ihm geteilt hätte.

Manchesmal ist es etwas stressig gewesen. Doch nun ist Angelina (die durch Ihren Bruder alles ein bisserl schneller lernt) aus dem gröbsten raus und rückwirkend betrachtet war es so schlimm vom Arbeitspensum her nicht.

Trotzdem wenn wir Nummer 3 und 4 planen werden wir besser drauf achten dass mindestens 2-3 Jahre Altersunterschied sind.

LG sissy

Beitrag von zerlina 13.09.06 - 10:55 Uhr

Hallo Meike

Meine Leonie ist jetzt 6 Monate alt und ich möchte unbedingt noch ein zweites und bestimmt auch noch ein drittes Kind. ;-)
Im Moment nehme ich noch die Pille, da ich im kommenden April die Gelegenheit bekommen habe, ein grosses Konzert mit Sinfonieorchester zu dirigieren.#freu #freu
Ich werde aber ab Dezember 06 nicht mehr verhüten und hoffe, dass ich dann gleich wieder schwanger werde.
Meine Schwägerin hat 2 Kinder, die bloss 17 Monate auseinander sind und es klappt ganz prima.
Ich finde es super, wenn die Kinder nahe beieinander sind, auch wenn das viel Stress bedeutet.

Liebe Grüsse
Seraina und Leonie

Beitrag von twokid83 13.09.06 - 11:04 Uhr

Huhu Meike,

wir haben seit 23 Tagen 2 Kinder jetzt und der Große ist (fast 1 Tag später genau auf den Punkt) 2,5 Jahre älter als sein Bruder. Momentan läuft es auch mit Trotzphase vom Großen, relativ gut, keine Eifersucht NÜX


Lg Jule+Dominique Sebastian (21.08.06) und Jeremy-Maximilian(22.02.04)

Beitrag von stehvieh 13.09.06 - 11:36 Uhr

Hallo!

Wir hatten uns 2-3 Jahre Abstand eingebildet, weil wir damit gute Erfahrungen gemacht haben (haben jeder eine Schwester, die 2 bis 3 Jahre älter ist). Es wurden dann fast 28 Monate, und Caroline war damit genau im richtigen Alter für ein Geschwisterchen. Sie ist sooo verliebt! Es kommt vor, dass wir nicht sofort bereitstehen, wenn Josephine mal weint (wenn wir gerade essen oder was erledigen und auch nur, wenn es nur Gemecker ist), und dann steht Caroline schon manchmal da und meint mit ganz vorwurfsvollem Blick "Mama, du sollst Josephine hochnehmen!" Total fürsorglich. #:-)

Natürlich kriegen wir es auch mit Eifersuchtsdramen zu tun. Aber ich glaube, das bleibt bei Geschwistern anfangs nie aus. Es hat sich jetzt nach ein paar Wochen auch schon wieder größtenteils gegeben. Eigentlich ist Caroline immer ganz lieb zur Kleinen.

Möglich, dass wir uns in 5 oder 6 Jahren noch mal ein "Luxuskind" gönnen. Aber erstmal haben wir alle Hände voll mit den beiden zu tun #:-).

LG
Steffi + Caroline Johanna (29 Monate) + Josephine Marie (7 Wochen)

Beitrag von coccinelle975 13.09.06 - 11:38 Uhr

Hallo Meike,

meine Kleine ist jetzt 9,5 Monate und ich hab am Sonntag die letzte Pille genommen, wäre schön, wenn es mit dem zweiten Kind schnell klappen könnte, weil ich gerade die altermäßige Nähe so schön finde. Die Kinder meiner Frauenärztin sind gerade mal 14 Monate auseinander und sowohl sie als auch die beiden Kinder finden das super. Das erste Kind gewöhnt sich nicht zu sehr an "meins" und "deins" und neigt vermutlich auch weniger zur Eifersucht.
Die Liebe der Mutter muß auch keines der Kinder teilen, denn die wird wohl automatisch verdoppelt.

LG Silke und Lena 30.11.2005

Beitrag von braut2 13.09.06 - 12:38 Uhr

ICH WILL AUCH !!!!!
Wir haben uns schon seit einiger Zeit überlegt das wir baldigst ein zweites Kind haben wollen.
Eine Freundin von mir hat nach 6Monaten wieder angefangen :-)
und die beiden Geschwister sind supergut befreundet und haben viel voneinander gelernt (sind jetzt 4 und 5Jahre alt). Sie meint, es war sehr anstrengend, die ersten 6Monate, aber dann wäre es richtig klasse gewesen.......

Bei uns ist es nur so, das wir gern noch unsere kirchliche Hochzeit nachholen wollten..........und das eigentlich nächstes Jahr Mai oder September #augen Und, ich könnt ja auch schwanger heiraten, aber wenn ich an meine letzte SS denke..... #schwitz ...... dann könnt ich die ersten Monate nicht ohne "kotzurbini" auskommen :-(

Aber eigentlich würd ich gerne anfangen wenn die Maus so um die 10Monate alt ist. Also Anfang nächsten Jahres dann.....

man wird sehen

LG Ilona und Helena, die schläft