Aldi-Gyros-Auflauf ????

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von susiiie018 13.09.06 - 10:33 Uhr

Hallo!!

Ich lese hier in letzter Zeit öfters von diesem "Aldi-Gyros-Auflauf" !!
Was ist denn das? Wie macht man diesen Auflauf? Oder ist der schon fertig?? #kratz

Würde mich über Antworten freun!! #mampf

Lg,
Susi

Beitrag von stepet84 13.09.06 - 10:41 Uhr

Hallo susi

Hier ist der Link.
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&b...=553270

Ich probiere diesen auflauf heute auch zum ersten mal. wenn der wirklich so gut schmeckt wie alle sagen wirds ein lecker abendbrot#freu

LG

Steffi

Beitrag von susiiie018 13.09.06 - 10:52 Uhr

Dieser Link funktioniert aber nicht :-(

Beitrag von medea33 13.09.06 - 11:17 Uhr

Hallo,

versuch mal den: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=44&id=553270

Müsste klappen!
LG medea33

Beitrag von hopser2005 13.09.06 - 11:52 Uhr

Ich habe ihn gestern gemacht......einfach und schnell gemacht und suuuuuuuuuuuuuuper lecker.....das sagt sogar die ganze familie;-) wünsche euch noch einen herrlichen sonnentag#sonne

Beitrag von mrs.s 13.09.06 - 12:50 Uhr

Bei mir ist er auch schon angekommen;-)
Mach den morgen, Zutaten schon alle da#huepf

LG Nicole

Beitrag von mamakind 13.09.06 - 13:42 Uhr

Habe noch mal gestöbert und hier ist das Rezept:

1 Packung Gyros Fleisch --> Aldi
--> Fleisch in einer Pfanne anbraten, ich geb´immer noch ein
oder zwei gehackte Knobi Zehen mit rein

1 Beutel Reis kochen

Auflaufform einfetten, das Gyrosfleisch aus der Pfanne nehmen und in die Auflaufform geben.
Gaaanz wichtig, den Sud in der Pfanne lassen, wird noch benötigt!
In den Sud ein Becher Schmand, auch aus´m Aldi, und ein Becher Sahne einrühren und aufkochen.
Den gekochten Reis auf den Gyros geben, anschließend eine Packung Buttergemüse (auch aus´m Aldi) auf dem Reis verteilen.
Hierbei allerdings, den Butter-Knubbel vorher entfernen --> wird aber auch noch benötigt!
Über das Buttergemüse den Gyros-Schmand-Sahne-Sud geben.
(Fast) zum Schluß geriebener Käse drüberstreuen und die Kräuterbutter von dem Buttergemüse als Flöckchen oben drauf setzen.

200°C
35-45Min

Jemand schreibt, dass es auch mit Bandnudeln geht.

LG Simone

Beitrag von grisu111278 13.09.06 - 17:14 Uhr

Ich habe jetzt schon öfters davon gelesen und wollte ihn auch mal ausprobieren ... das Problem ist im Moment nur, dass mir schon übel wird, wenn ich an die einzelnen Zutaten denke (bin schwanger und sehr empfindlich im Moment)

Aber findet ihr nicht, dass der Auflauf an sich sehr mächtig ist? Mit dem Schmand, Sahne, Butterflocken vom Gemüse und extra Käse?

Vielleicht kann ja ein WW mal den Auflauf berechnen - würde mich echt mal interessieren :-)